Tour 3: Gschwender Horn - Gipfel mit Seeblick

Anspruchsvolle Tagestour für konditionsstarke Schneeschuhfans.

Deutschland Deutschland

Länge 6,30 Kilometer
Dauer 03:12 Std.
Schwierigkeitsgrad medium
Höhenunterschied 699 Meter
Höhenmeter absteigend 47 Meter
Tiefster Punkt 738 m ü. M.
Höchster Punkt 1440 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download
Anspruch

Lange Wanderung für konditionsstarke Wanderer mit Steigerungsmöglichkeit.



Start und Ziel

Parkplatz am Alpsee-Skizirkus in Ratholz (730 m).



Route

Parkplatz–Starkatsgund-Alpe–Gschwender-Horn (1450 m)–Kemptner Naturfreundehaus – retour;

Gehzeit ca. 6 Std.

Variante Rückweg: Kemptner Naturfreundehaus–Auf der Alpe–Kessel-Alpe–Rabennest-Alpe–Starkatsgund-Alpe–Parkplatz;

Gehzeit ca. 7–8 Std.



Beste Reisezeit

Dezember bis April (aktuelle Schneelage beachten).



outdoor-Tipp

Rund um Immenstadt ist auch für Ski-Langläufer (40 km Loipen), Winterwanderer (50 km geräumte Wanderwege) und Alpin-Skifahrer einiges geboten.

Infos unter www.immenstadt.de.



Karten

Allgäuer Alpen, 1:50 000, Bayerisches Landesvermessungsamt München, 6,60 €, ISBN 3860380117.



01.03.2002
© outdoor
Ausgabe 03/2002