Schwäbische Alb: Radtour durchs Nördlinger Ries

Eine Fahrradtour mitten durch eine Sehenswürdigkeit, zu deren Besichtigung vor Jahren sogar Astronauten der NASA anreisten: der Rieskessel bei Nördlingen.

Deutschland Deutschland

Länge 37,10 Kilometer
Dauer 02:42 Std.
Höhenunterschied 151 Meter
Höhenmeter absteigend 141 Meter
Tiefster Punkt 427 m ü. M.
Höchster Punkt 561 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download

Die Route verläuft zunächst durch die Ebene des Rieskessels, dann an seinem südwestlichen Rand entlang.



Anspruch

Keine nennenswerten Steigungen, Länge 36 km.



Start und Ziel

Nördlingen, über die B 25, B 29 , B 466 zu erreichen, ferner per Bahnlinie Aalen–Donauwörth.



Route

Nördlingen–Baldingen–Goldburghausen–Goldberg– Kirchheim–Ipf–Bopfingen– Trochtelfingen–Utzmemmingen–
Ofnethöhlen–Ederheim–
Hürnheim– Schmähingen– Reimlingen– Nördlingen.



Übernachtung

Verkehrsamt Nördlingen, Tel. 09081/4380.



outdoor Tipp

Nördlingen hat zwei interessante Museen zu Natur und Kultur
des Gebiets: Stadtmuseum, vom 1.3. bis 31.10., jeweils 13.30– 16.30 Uhr, außer montags; Rieskrater-Museum 10–12 und 13.30–16.30 Uhr, außer montags. In Goldburghausen das Museum im ehemaligen Rathaus: vom 1.4. bis 1.10., sonntags von 14–17 Uhr.



Karten

Topographische Karte 1:50 000 Nördlingen-Ries.

Führer durch das Ries, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart.


17.08.2002
© outdoor
Ausgabe 04/2001