Bodensee: Drei Tagestouren im Linzgau

Ob es nun die Gletscher oder die Götter waren, die den Bodensee erschufen – sie haben ihre Sache gut gemacht. Ein Binnenmeer mit Trinkwasserqualität, und drumherum die vielfältigste Landschaft Mitteleuropas. Lernen Sie den See von allen Seiten kennen – Iris Kürschner sagt, wo’s lang geht.

Deutschland Deutschland

Karte

Oder doch Montana?

Zwischen Überlingen und Schussen grenzt das Linzgau von Norden her an den Bodensee. Die sanfte, malerische Landschaft lädt ein zu kulturellen und kulinarischen Zwischenstopps. Und wir laden ein zu drei familientauglichen Tageswanderungen, die sich auch zu einer Radtour kombinieren lassen.

Anreise

http://Am schönsten per Schiff nach Überlingen. Bahnverbindung im 2 Std.-Takt Radolfzell - Überlingen. Heiligenberg liegt auf der
Buslinie Überlingen - Pfullendorf und wird tgl. etwa 10 mal angesteuert. Fahrzeit
Heiligenberg - Überlingen 40 min.

Start und Ziel

Route 1, Prälatenweg: Birnau - Mendlishausen - Affenberg - Salem - Heiligenberg ca. 13 km, 4-5 Std. Variante: Birnau - Mendlishausen - Affenberg - Salem -
Mimmenhausen - Killenweiher - Unteruhldingen. Ca. 15 km, 4 Std.
Route 2, Heiligenberg-Runde: Heiligenberg - Wintersulgen - Oberboshasel - Illmensee - Mariahof - Illwangen - Höchsten - Lehen - Betenbrunn - Heiligenberg. Ca. 6 Std.
Route 3, Steilufer: Sipplingen - Geologischer Lehrpfad (kostesloses Infoblatt beim Verkehrsamt) - »Churfirsten« - Hödinger Tobel - Schloss Spetzgart - Goldbach - St. Sylvester-Kapelle - Überlingen. Ca. 12 km, 4-5 Std.
Extra: Per Fahrrad auch kombinierbar. Radverleih z.B. in Sipplingen, Tel. 07551/ 4441 oder Überlingen, Tel. 07551/61574 oder Tel. 3210 (hier auch Kinderräder,
-sitze und Anhänger).

Übernachtung

Wirtshaus Gehrenberg: Sonn- und
Feiertags köstliches Faulenzerfrühstück; Samstagnacht Disco. Infos & Veranstaltungsprogramm: Tel. 07544/72289.
Pension Deifel, Daisendorf bei Meersburg: Schöne Terasse, Damwildgehege. Mittwochs gibt's Dinnele (knusprige Flammenkuchen aus dem Holzofen). Pension Deifel, Ortsstr. 19, Daisendorf, Tel. 07532/5779, Übern. DM 50.
Salem: Markgräflich Badischer Gasthof Schwanen, Schlossbezirk, Tel. 07553/283, Ü ab DM 74. Nobel, mit gemütlicher Stube. Die 1648 erbaute Klosterschänke war seit 1788 Reichsposthalterei.
Frickingen: Gasthof Pension Löwen, Kirchstr. 23, Frickingen, Tel. 07554/215, Ü ab
DM 40. Gute Küche, herzliche Atmosphäre.
Heiligenberg: Hotel Post, Postplatz 2,
Tel. 07554/208, Fax 9664, DZ ab DM 55. Zimmer etwas bieder, aber geniale Aussicht von der Terrasse.
• Silence Berghotel Baader, Salemer Str. 5, Tel. 07554/8020, DZ ab DM 75. Das Restaurant zählt zu den 100 Besten in Deutschland.
• Urlaub auf dem Bauernhof: Hofgut Rickertsreute. Der Biolandhof bietet sowohl die Möglichkeit zur Mitarbeit als auch
zum Reiten. Johann Restle, Tel. 07554/443, ab DM 30.
• Camping Schönruh, Heiligenberg-
Steigen, ruhig, klein, Tel. 07554/8549.

Bücher

Bodensee von Böhme/Wadelitz, Serie Wandern & Erleben, Bruckmann Verlag, 1999, DM 29,90. 30 Wanderungen
mit brauchbarer Wanderkarte.
Kartentipp: Bodensee, WKD 1, 1:50.000, freytag & berndt, DM 12,80.

weitere Infos

Salem, Tel. 07553/92210, www.salem-online.de. Heiligenberg, Tel. 07554/ 998312, www.heiligenberg.de.
Mittlerer Bodensee, Tel. 07532/80440, www.mittlerer-bodensee.de. Gehrenberg, Tel. 07544/ 500290, www.gehrenberg-bodensee.de. Sipplingen,
Tel. 07551/809629, www.sipplingen.de

Linzgauer Highlights:

Schäfertreffen: Bei Salem treffen sich an einem Sonntag im September die Hobby-Schäfer des Bodenseekreises zum »Leistungshüten«. Termin/Infos bei Alt-Schäfer Hermann Gulde, Tel. 07553/1748.
Affenberg Salem, Tel. 07553/381, Eintritt Erw. DM 10, Kinder DM 4, geöffnet 15. März - 1. Nov. tgl. 9 - 12, 13 - 18 Uhr, Juli/Aug./Feiertage durchgehend.
Schloss Salem, Tel. 07553/ 81437, Eintritt Erw. DM 19, Kinder bis 16 J. in Begleitung der Eltern frei. Geöffnet April - Okt. Mo - Sa 9 - 18 Uhr, So/Feiertage 11 - 18 Uhr. Events 2000: Open-Air-Theater »Räuber Hotzenplotz« (26.- 28.7., 4./6./8.8.) und Molière (5./9./10./18.- 20.8.); Salemer Weinfest in der Schlossanlage 11.- 13.8.; Jubiläum 250 Jahre Wallfahrtskirche
Birnau am 20.10. mit Prozession und Festgottesdiensten in Birnau und im Saemer Münster.
Schloss in Heiligenberg, Tel. 07554/242, Eintritt Erw. DM 7, Kinder DM 4,50. Führungen April - Okt. tgl. 9.30 - 11.30 Uhr, 13 - 17.30 Uhr jede halbe Stunde, 15. Juli bis 15. Aug. geschlossen.
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen: Nach der dramatischen Rettung während des Hochwassers im Mai 99 nun wieder Geschichte zum Anfassen. Geöffnet April- Sept. tgl. 8 - 18 Uhr, Okt. tgl. 9 - 17 Uhr, März - Nov. Sa/ So 9 - 17 Uhr, Dez.- Febr. So 10 - 16 Uhr, Eintritt Erw. DM 9, Schüler DM 7. Tel. 07556/8543. Events 2000:
18. Juni Natürlich-Mobil-Tag mit Einbaumfahren. Juli (voraussichtlich 3.- 9.7.):
Bau eines 13 m langen Einbaumes mit Thorbjörn Petersen.

03.09.2002
© outdoor
Ausgabe 03/1999