AhrSteig: Von der Quelle bis zur Mündung komplett durch das Ahrtal


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

AhrSteig Krausberg bei Dernau
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

AhrSteig Ahrquelle Blankenheim
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

AhrsSteig Weiher Blankenheim
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

AhrSteig Schuld
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

Ahrsteig Dümpelhardt Sierscheid
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Der AhrSteig ist ein als Prädikatsweg angelegter Wanderweg, der sich durch das komplette Ahrtal schlängelt. Namensgeber des Tals und des Wanderweges ist die Ahr. Auf rund 100 Kilometern führt die Route von der Ahrquelle in Blankenheim bis nach Sinzig zur Ahrmündung in den Rhein.

Der AhrSteig ist in insgesamt 7 Etappen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden eingeteilt. Für jede Kondition, Lust und Laune ist ein passender Abschnitt dabei. Der Wanderweg begeistert neben seiner Wegeführung mit Steigcharakter und einer Beschilderung nach den neuesten Standards, auch durch seinen Reichtum an Naturdenkmälern und Kulturschätzen entlang des Weges.

 

Die Saffenburg in der Ortgemeinde Mayschoß
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Ein Bauwerk aus vergangenen Zeiten: die Saffenburg in der Ortsgemeinde Mayschoß.

Wandern trifft Kultur: die Sehenswürdigkeiten am AhrSteig

Neben Bauwerken wie der Burgruine Aremberg, dem Krausberg in Dernau oder dem Feltenturm in Sinzig, sind auch zahlreiche Museen in der Nähe des AhrSteig gelegen. Das bekannteste ist die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler, der die Zeit des Kalten Krieges wieder zum Leben erweckt.

 

Romantische Dörfer, Wälder und Wiesen prägen die Etappen 1 – 4 des AhrSteigs
Foto: D. Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Romantische Dörfer, Wälder und Wiesen prägen die Etappen 1 – 4 des AhrSteigs.

AhrSteig: landschaftliche Vielfalt zwischen Wasser & Wein

Landschaftlich wechseln sich idyllische Waldwege und Wiesenpfade, Hochplateaus und steile Felspfade, Weinberge und beschauliche Dörfer ab.

Von der Etappe 1 in Blankenheim bis zum Ende der Etappe 4 in Kreuzberg ist der AhrSteig mit einem blauen AhrSteig-Logo auf weißem Grund beschildert. Das Blau repräsentiert hierbei das Wasser der Ahr. Ab dem Beginn der 5. Etappe in Kreuzberg bis zum Ende des AhrSteigs in Sinzig ist der Weg mit einem roten AhrSteig-Logo auf weißem Grund markiert. Diese drei Etappen führen durch den weinbautreibenden Teils des Ahrtals. Das Rot repräsentiert die Farbe des Ahrweins.

AhrSteig: die Übersichtskarte

 

AhrSteig - Übersichtskarte
Foto: Ahrtal-Tourismus

Weitere Informationen: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel. +49 (0) 2641 9171-0, Fax +49 (0) 2641/9171-51, E-Mail: info@ahrtaltourismus.de, Internet: www.ahrtal.de

Zum AhrSteig und Wandern an der Ahr: Hier finden Sie weitere Informationen zu den Wandermöglichkeiten an der Ahr.

17.04.2016
© outdoor