Naturgenuss im Sommer: Oberbayern Inn-Salzach

Oberbayern: Inn-Salzach

Inn Salzach Abenteuer Urlaub Natur
Foto: Inn-Salzach
Oberbayern punktet mit ländlichem Charme und Kultur – und ist wie geschaffen zum Fahrradfahren.

 

Burghausen Abenteuer Natur Outdoor Wandern
Foto: Christoph Jorda Die Burghausener Burganlage ist 1051 Meter lang.

Es kann sich nur noch um Minuten handeln, bis Hufgeklapper über das Kopfsteinpflaster hallt und ein Ritter in Rüstung zurückkehrt. Um das Burgfräulein, das ihn erwartet, in die Arme zu schließen … Auf der Burghausener Burganlage - mit 1051 Metern die längste Burg der Welt - in der oberbayerischen Region Inn-Salzach schlägt die Fantasie Purzelbäume. Zugegeben, der Weg mit dem Rad nach oben, zum ersten der sechs Innenhöfe, ist beschwerlich, aber Aus- und Weitblicke entschädigen schnell. Und um sich weiter zu belohnen, rollt man anschließend sieben Kilometer bergab nach Emmerting zur Eisalm, wo Familie Wiesmayer unverschämt gutes Sahneeis und fruchtiges Sorbet herstellt. Die Milch stammt von eigenen Kühen, das Obst aus dem eigenen Garten oder von benachbarten Höfen – alles ohne künstliche Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe.

 

Inn Salzach Abenteuer Urlaub Natur
Foto: Inn-Salzach Blick auf die Burg

Direktvermarktung spielt im ländlich-beschaulichen Inn-Salzach-Gebiet eine große Rolle, sogar im berühmten Wallfahrtsort Altötting. Nach dem Besuch von Kirche und Kapellplatz locken Sitzplätze unter 100-jährigen Kastanien im Biergarten des »Graminger Weissbräu «. Süffiges Weißbier ist die Spezialität der kleinen Privatbrauerei, kombiniert mit deftigen Brotzeitplatten. Da darf das Rad ruhig etwas länger am Gartenzaun lehnen!

Sommer-Angebote:

Grenzenlos Radeln zwischen Bayern und Österreich"
Burghausen und Umgebung ist ein Radel-Paradies - erleben Sie Burghausen hoch zu Drahtesel.
Leistungen: 3 oder 7 Übernachtungen im DZ im gewählten Hotel, reichhaltiges Frühstücksbüffet, Burgführung auf der weltlängsten Burg, Kaffee und Kuchen, Plättenfahrt von Tittmoning nach Burghausen, Ganztageseintritt in die Bäder Burghausen (Wöhrsee und Freibad), Eintritt in das „Haus der Fotografie“ – zeitgenössische Fotografie mit wechselnden Sonderausstellungen, Radkarte „Grenzenloser Radlspaß“ mit über 500 km Radvergnügen und Wegbeschreibungen, Überraschungsgeschenk, umfangreiches Infopaket, Gratis-Parkplätze
Preise ab 199,00 € pro Person im Doppelzimmer/3 ÜN (ab Donnerstag oder Freitag von Mai bis September 2015) und ab 389,00 € pro Person im Doppelzimmer/7 ÜN (täglich von Mai bis September 2015)
Buchbar über Burghauser Touristik GmbH, Tel.: 08677/887-140, E-Mail: touristinfo(at)burghausen.de

Weitere Infos:

Zweckverband Erholungs- und Tourismusregion Inn-Salzach
Bahnhofstr. 7, 84503 Altötting
Tel.: 08671/502-445
www.inn-salzach.com

Downloads:

Zum Freizeitführer Inn-Salzach

12.04.2015
© outdoor
Ausgabe /2015, 2015