Naturgenuss im Sommer: Altötting

Pilgerwege zum Wallfahrtsort Altötting


Zur Fotostrecke (4 Bilder)

Pilgerwanderung Altötting
Foto: H.Heine

 

Pilgerwanderung Altötting
Foto: Verkehrsbüro Altötting

 

Pilgerwanderung Altötting
Foto: Verkehrsbüro Altötting

 

Pilgerwanderung Altötting
Foto: H.Heine

 

Pilgerwanderung Altötting
Foto: H.Heine
Traditionelle Wege führen in den Wallfahrtsort Altötting zwischen Passau und München.

Seit 1250 Jahren ist Altötting das religiöse Zentrum Bayerns. Pilger aus aller Welt zieht es zu Fuß oder per Rad zur Gnadenkapelle Unserer Lieben Frau. In den letzten Jahren wurden historische Pilgerpfade wiederbelebt. So kann man seit 2005 auf dem »Benediktweg« zu den Orten von Joseph Ratzingers Kindheit und Jugend radeln oder auf den Spuren des heiligen Wolfgang oder des heiligen Rupert bis ins angrenzende Salzkammergut wandern. Der Jakobsweg »Böhmen-Bayern-Tirol« führt über Passau und Altötting innaufwärts nach Kufstein.

Tipp: Auf geführten Pilgerwanderungen bekommen Interessierte zwischen Mai und Oktober spirituelle Impulse.

Weitere Infos:

Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting
Kapellplatz 2a, 84503 Altötting
Tel. 08671/506252
www.altoetting.de

Downloads:

Hier begleitete Pilgerwanderungen buchen

Kartenmaterial-Anforderung Altötting

12.04.2015
© outdoor
Ausgabe /2015, 2015