Natur-Fernseher: Nikon Prostaff Serie

Nikon Prostaff Serie: Kompakte Fernglas-Modelle

Nikon Prostaff Fernglas
Foto: Nikon
Vögel und Gämsen auf dem Berg gegenüber beobachten, ferne Gipfel heranzoomen - die kompakten Fernglas- Modelle der Nikon PROSTAFF-Serie sind so leicht, dass man sie auf Touren gerne immer dabeihat.

 

Nikon Prostaff Fernglas
Foto: Nikon

Graue Felsbrocken liegen auf der Almwiese – oder sind es doch Steinböcke? Eine Streitfrage, die das Potenzial hat, gute Wandergemeinschaften zu strapazieren, kann mit dem Griff zu einem Fernglas entschärft werden. Gerade die kompakten, aber dennoch mit großem Sehfeld ausgestatteten 30-mm-Modelle der PROSTAFF-Serie von Nikon überzeugen Outdoor-Aktive. Sie passen in jeden Rucksack und machen auch eine etwas rauere Behandlung mit. Selbst bei feuchtem Wetter neigen die Gläser dank Stickstofffüllung nicht zum Beschlagen. Kaum mehr als vier Tafeln Schokolade wiegt jedes Modell: Um 415 Gramm beschwert das PROSTAFF 7S 8x30 (achtfache Vergrößerung, 199 Euro) den Rucksack; wer zehnfach vergrößern will, muss nur 5 Gramm mehr tragen (PROSTAFF 7S 10x30, 219 Euro). Steinböcke von dicken Felsen unterscheiden geht natürlich mit beiden.

Weitere Infos :

Nikon Sport Optics, Tel. 02 11/94 14-0,
nikon.de/so/leisure

12.04.2015
© outdoor
Ausgabe /2015, 2015