Exotik für Outdoorer: Faszinierende Landschaften und Kulturen in Südostasien

Abenteuer-Tipps von Kambodscha bis West-Papua

Kambodscha
Foto: Sybille und Kurt Mader/pixelio.de
Grandiose Landschaften und faszinierende Kulturen gehen in Südostasien eine unwiderstehliche Mischung ein. Vier Abenteuertrips zu Fuß, per Rad, im Kajak und auf dem Elefanten.

1. Kambodscha

Keine Frage: Die kolossalen Tempel von Angkor gehören zu den eindrucksvollsten Bauwerken der Welt. Die zwölftägige Rad­reise von Gras­shopper Adventures beginnt mit einer ausgiebigen Erkundung der riesigen Tempelanlage in Kambodscha, anschließend lernen Teilnehmer auf der Fahrt über Phnom Penh bis an die Südküste auch weniger besuchte Regionen des faszinierenden Landes kennen. Die Strecke verläuft meist flach, es warten bis zu 108 Kilometer lange Etappen. www.grasshopperadventures.com

2. Philippinen

Puderweiße Sandstrände und versteckte Buchten, gerahmt von türkisgrünem Meer und schroffen Felsen: Die 45 Inseln der Bacuit Bay bilden eine traumhafte Kulisse für ausgedehnte Seekajak-Touren. Der Veranstalter S.E.Asia Kayak Tours organisiert bis zu siebentägige Exkursionen, zu den Highlights gehören das Naturparadies Miniloc Island und der Schnorchelspot Seven Commandos. Infos: www.asiakayaktours.com

3. West-Papua

Auf abenteuerlichen Pfaden durch den zweitgrößten Regenwald der Erde: Die 21-tägige Trekkingreise von Diamir entführt in das äußerst artenreiche Hochland West-Papuas, wo die Volksstämme Dani und Lani ein noch nahezu stein­­zeitliches Leben führen. Wer sie besuchen möchte, braucht Kondition und Pioniergeist: Die Teilnehmer ziehen auf bis zu achtstündigen Etappen durch unwegsames Gelände. Im Anschluss geht es dann noch auf den 1717 Meter hohen Vulkan Mount Batur auf Bali. www.diamir.de

Fotostrecke: Reisepartner: Taschen, Trolleys, Tagesrucksäcke

8 Bilder
Reisetasche für Outdoorer Foto: Studio Nordbahnhof
Reisetasche für Outdoorer Foto: Studio Nordbahnhof
Reisetasche für Outdoorer Foto: Studio Nordbahnhof

4. Laos

Auf einer Reise im Land der 1000 Elefanten gehört ein Ritt auf den sanftmütigen Dickhäutern einfach dazu. Eine besonders intensive Erfahrung bietet ein mehrtägiges Trekking, bei dem Sie auch einige Aufgaben des Mahouts, des Elefantenführers, übernehmen. Fünftägige Touren durch die nordwestlaotische Provinz Sayaburi veranstaltet z. B. Elephant Adventures. Sie führen vorbei an Reisfeldern und Flüssen und durch dichten Dschungel, übernachtet wird in Zelten oder bei einheimischen Familien. Preis: ab 560 Euro. (Bilder siehe Video) www.elephantadventures.com




15.02.2012
© outdoor
Ausgabe 09/2011