Kinder-Equipment im Praxistest

Winterausrüstung für Kids - Test in Schweden

Eislaufen in Schweden
Foto: Ralf Bücheler
Kinder spielen gerne im Schnee, Matsch oder Wasser - dass es mit gutem Equipment gleich doppelt so viel Spaß macht, konnten wir live in Schweden erleben: Beim Winter Kids Camp der Scandinavian Outdoor Group ...

Zusammen mit Tochter Romy (6) und rund 20 Outdoor-Händlern aus ganz Europa reiste Online-Redakteur Ralf Bücheler nach Are in Schweden, um im Rahmen der Outdoor Academy of Scandinavia die neuesten skandinavischen Winterprodukte für Kinder unter die Lupe zu nehmen. Zwar hielt der Frühling schon etwas früher als geplant Einzug in der schwedischen Provinz Jämtlands län, dennoch lag auf den Skipisten und Berghängen rund um Are noch genug Schnee für ausgiebige Praxistests von Kinderbekleidung, Rucksäcken und Winterstiefeln.

 

Eisfischen in Schweden
Foto: Ralf Bücheler

Beim Angeln und Skaten auf den noch zugefrorenen Seen musste das Equipment außerdem Eis und Wasser trotzen - für die zur Verfügung gestellten Testprodukte von Isbjörn, Reima, Viking, Thule, Hestra und Woolpower aber kein Problem. Keines der Kinder, die im Rahmen des viertägigen Kids Camps an den zahlreichen Outdoor-Aktivitäten teilnahmen, klagte über kalte Füße oder durchnässte Winterbekleidung.

Auch die sechsjährige Romy Bücheler war mit ihrem Equipment vollauf zufrieden. Welche Ausrüstung sie testen durfte, verrät sie hier:

 

reima-roxana-jacket
Foto: Reima

Reima Winterjacke Roxana

Die Kinderjacke Roxana des finnischen Labels Reima ist wasser-, winddicht und atmungsaktiv. Sie kommt außerdem mit verstellbaren Ärmelbündchen, die für einen guten Sitz sorgen. Der Schneefang hält Schnee draußen und kann an speziell dafür vorgesehene Stellen im Futter befestigt werden, wenn er gerade nicht gebraucht wird. Dinge wie Skipass und ähnliches können in der kleinen Tasche am Ärmel oder in den Brust- und Reißverschlusstaschen verstaut werden. Die Kapuze ist verstell- und abnehmbar und außerdem mit einem Gesichtsschutz vorne und einem Windschutz im Nacken ausgestattet. Die Reißverschlüsse sind so konstruiert, dass sie sich nicht verhaken. Preis: 150 Euro.

Romys Fazit zur getesteten Jacke: "Papa, hör endlich auf dauernd zu fragen! Nein mir ist nicht kalt und ich schwitze auch nicht!" - der beste Beweis für den guten Klimakomfort der Jacke, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und viel Action auf Schnee und Eis.

 

isbjörn kids powder skihose
Foto: Isbjörn

Isbjörn Kids Powder Ski Pant

Isbjörn lieferte die perfekte Hose für lange Tage im Schnee: die wind- und wasserdichte Isbjörn Kids Powder Ski Pant. Sie besteht aus einem Zweilagenmaterial und ist innen weich gefüttert dank PrimaLoft. Außerdem überzeugte die kindgerechte Passform und der Beinabschluss mit den Gummibändern (eine Art Gamasche), der das Eindringen von Schnee und Wasser ins Stiefelinnere die meiste Zeit über verhinderte. Ebenfalls schön: Die wasserabweisende Beschichtung des Außenstoffs ist zu 100 Prozent frei von Flourcarbonen, das Material "Bluesign approved" und damit nachhaltig produziert. Preis: 160 Euro

Romys Fazit zur getesteten Hose (am Abend): "Ist ganz schön nass geworden, die Hose ... aber zum Glück nur außen! Die Hose finde ich in Lila auch viel schöner als in Schwarz."

 

reima lively fleece
Foto: Reima

Reima Midlayer Lively

Der Reima Lively ist ein stylischer und gleichzeitig funktioneller Strickfleece-Pullover für Kinder und Teenager. Unsere Testerin trug die Jacke vor allem in den Pausen als zusätzliche Zwischenschicht, in der warmen Mittagssonne gerne auch solo ohne weitere Jacke darüber. Der Fleece-Pulli verfügt zudem über eine kuschelige Kapuze sowie eine Ärmeltasche mit beschichteten Druckknöpfen für ReimaGO - einem Sensor, der gekoppelt mit einer entsprechenden iPhone- bzw. Android-App die Kinder zu mehr Aktivität im Freien anspornen soll. Spielerisch können Eltern und Kinder so die tägliche Aktivität auf dem Smartphone nachverfolgen und in der App dafür Punkte sammeln! Eine nette Zusatzfunktion, die aber mit rund 50 Euro für den Sensor (einmalig + Jackenpreis 70 Euro) nicht gerade günstig zu Buche schlägt. Uns hat es während der Testtour in Schweden aber viel Spaß gemacht und wir denken bereits über den Kauf einer solchen Jacke mit ReimaGo-Sensor nach. Erhältlich ist die Fleece-Jacke in den Größen 104 - 164.

Romys Fazit während des Praxistests in Schweden: "Der Pulli fühlt sich super weich und warm an. Den lass ich heut Nacht auch im Iglu an, dann wird mir bestimmt nicht kalt im Schlafsack!"

 

Viking Kjetil Boa GTX Winterstiefel
Foto: Viking Footwear

Viking Kjetil Boa GTX Winterstiefel

Ungewöhnlich, aber kinderleicht zu bedienen: das Boa-Verschlusssystem, das auch im Kinder-Winterstiefel Kjetil des norwegischen Herstellers Viking verbaut ist. Statt herkömmlicher Schnürsenkel dient hier ein Drehverschluss zum Festziehen der Stiefel am Kinderfuß. Als Kids-Version des Constrictor II Boa GTX soll der Kjetil Boa GTX außerdem dieselbe Performance wie der Erwachsenen-Wintestiefel bieten - in Sachen Wärmeleistung und Atmungsaktivität gelang ihm das in unserem Test im winterlichen Schweden hervorragend. Der Neopreneinsatz am Schaft schmiegte sich bei unserer Testerin zwar nicht ganz perfekt um das Bein (Romy ist eher zierlich), dennoch schützte der Schuh (in Kombination mit der Hosen-Gamasche) gut vor eindringendem Schnee und Wasser, die wasserdichte Gore-Tex Membran funktionierte tadellos. Preis: 130 Euro

Romys Fazit zum getesteten Stiefel: "Cool, keine Schnürsenkel! Den Schuh kann ich sogar mit meinen Handschuhen zumachen, guck mal Papa!"

 

Hestra Helags Jr. Mitt  Kinderhandschuhe
Foto: Hestra

Hestra Helags Jr. Mitt

Kein Outdoor-Trip im Winter ohne wärmende Handschuhe! Daher steuerte der schwedische Handschuhspezialist Hestra für Groß und Klein jeweils ein Paar wärmende Fäustlinge bei. Genauer gesagt die Hestra Helags Senior/Junior Handschuhe mit herausnehmbarem und waschbarem Wollfutter. Außen kommen Baumwolle und Polyester sowie weiches Ziegenleder zum Einsatz. Letzteres hatte Romys Hände nach einem langen Tag im Nass-Kalten leicht orange-braun gefärbt, was aber wohl nicht bei allen Handschuhen der Fall war. Die Hände sind dennoch warm geblieben! Sollte bei einem Preis von rund 85 Euro (Kinder: 60) aber auch zu erwarten sein.

Romys Fazit zum getesteten Handschuh: "Die Handschuhe haben ja gar keine Finger, aber sie gefallen mir trotzdem Papa!"
Und hattest du heute kalte Hände? - "Nein, aber sie sind total nass geworden. Die müssen wir jetzt dringend trocknen ..."

 

ISBJÖRN STORTASS MIDI Backpack
Foto: Isbjörn

Ebenfalls im Einsatz waren der Isbjörn Stortass Midi Backpack (siehe Bild), ein funktionaler und bequemer Rucksack für Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren mit zahlreichen Staufächern (Preis: 45 Euro), die warme und kuschelige Strick-Mütze Isbjörn Tiptop Knitted Cap aus einem Woll-/Acryl-Gemisch (25 Euro), die Reima Kompa Bommelmütze mit Baumwoll-Elasthan Futter und winddichtem Ohrenschutz (35 Euro, hat an einem sehr windigen Tag auf dem zugefrorenen See schön warm gehalten) sowie die 200er Socken von Woolpower für Kids in den Größen 19-35, die sich auch schon in zahlreichen outdoor-Tests bei den Erwachsenen bewährt hatten.

Vorgestellt wurden außerdem viele praktische & ultraleichte Kochutensilien der schwedischen Firma Wildo, der 50 Liter Tourenrucksack Capstone des schwedischen Transportspezialisten Thule und ein Chariot-Anhänger mit Skiern (zwei leichte Ski, zwei Alu-Teleskopzugstangen, gepolsterter Hüftgurt und Verriegelungsstift), siehe Video:




 

Scandinavian Outdoor Group Logo
Foto: Scandinavian Outdoor Group

Über die Scandinavian Outdoor Group:

Die Scandinavian Outdoor Group ist ein Zusammenschluss von rund 60 skandinavischen Outdoor-Firmen. Für Händler und Journalisten organisieren diese mehrmals im Jahr solche Camps und andere Events in der wunderbar wilden Natur Norwegens & Schwedens. Das Kids Camp fand nun bereits zum zweiten Mal statt, die Teilnehmer waren allesamt begeistert. Fürs Jahr 2017 stehen noch weitere Events auf dem Plan, beispielsweise dieses hier:

OAS Trekking Lofoten, Norwegen
Eine "Outdoor Academy" auf den Lofoten, einer Inselgruppe vor der Küste Norwegens. Inmitten dieser ursprünglichen und wilden Natur wird ein Trekking-Event mit Testprodukten der Marken Devold, Bergans, Helsport, Alfa and Aclima stattfinden. Termin: 7.-12. September 2017.

Weitere Termine gibt es auf der Webseite der
Outdoor Academy of Scandinavia

18.04.2017
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor