Editors Choice 2016

Die besten Produkte des Jahres

Foto: outdoor Vango Planet 150 Schlafsack

Fotostrecke

Der Editors’ Choice Award ist die höchste Auszeichnung, die outdoor einmal im Jahr vergibt. Ihn erhalten nur Top-Produkte, die in Praxis und Labortest Maßstäbe setzen. Hier die Gewinner 2016 im Überblick (Fotostrecke).
Zu den getesteten Produkten

Bei den hier vorgestellten Produkten handelt es sich um die Equipment-Highlights, die in unseren Tests Bestwerte erzielten und sich auf Tour einen Platz in den Herzen der Testcrew eroberten. Diese Spitzenleistung kürte die outdoor-Redaktion nun mit dem Editor's Choice Award 2016.

Loading  

Hier ein paar Statements zu einigen Produkt-Highlights der kommenden Wandersaison:

Vango Planet 150 Schlafsack

"Endlich ein Schlafsack, der auch ohne Biwaksack vor Mücken und Zecken schützt", freut sich Reiseredakteurin Kerstin Rotard, die gerne unter freiem Himmel übernachtet. Die Lösung ist so einfach, dass man sich fragt, wieso niemand früher darauf gekommen ist: Vango stattet den Kunstfaserschlafsack Planet (100 Euro, 1130 g) im Kopfbereich mit einem abzipbaren Moskitonetz aus.

Ortovox Piz Palü Hybridjacke

"Noch nie hatte ich eine Softshelljacke, die sich so angenehm trägt, die so toll sitzt, das Körperklima so gut reguliert und dabei auch noch Wind und Wetter trotzt wie die Ortovox Piz Palü", schwärmt outdoor-Redakteurin Katharina Hübner. "Die Jacke (280 Euro) nehme ich auf fast allen Touren zwischen Mai und Oktober mit", erzählt die Reiseexpertin, die nur trägt, was auch nachhaltig produziert wurde.

Hilleberg Niak Ultraleichtzelt

Das Zweipersonenzelt Hilleberg Niak wiegt nur 1,62 Kilo! "Ein sensationeller Wert für eine Kuppel mit 1,2 Meter Innenbreite", freut sich Testredakteur Boris Gnielka, der das Zelt bereits mehrfach im Einsatz hatte. "Ideal eignet es sich als extrem geräumiges Solozelt - oder für einen Erwachsenen mit Hund oder Kind", so der Nordlandtrekker, der auch von der flotten Aufbauprozedur begeistert ist!

Keen Uneek Sandale

"Ein netter Modegag", lautete das Urteil von Ausrüstungsredakteur Frank Wacker über die Keen Uneek - bis er die Sandale zum ersten Mal ausprobierte und den ganzen Sommer über trug. "Nun bin ich restlos begeistert", sagt er. Das Oberteil aus zwei miteinander verwobenen Schnüren schmiegt sich wie eine zweite Haut um den Fuß. Außerdem fällt das Gewicht (740 Gramm pro Paar) erfreulich niedrig aus. Preis: 100 Euro.

Die Redaktion hat aber noch viele weitere tolle Produkte getestet (siehe Fotostrecke oben). Sie alle mussten eine aufwendige Testprozedur absolvieren - sowohl im Labor als auch auf Tour. Das steckt dahinter:

10.03.2016
Autor: Redaktion
© outdoor
Ausgabe 03/2016