Die Preis-Leistungs-Hits des Jahres der outdoor-Tests

Schnäppchen für alle

Gute Ausrüstung muss nicht teuer sein. outdoor präsentiert preiswerte Ausrüstung, die jede Menge Funktion und hohe Qualität bietet. Freuen Sie sich auf die Preis-Leistungs-Hits des Jahres.
Foto: Benjamin Hahn Frank Wacker testet Materialeigenschaften

Auch die günstigen Produkte testet outdoor mit größter Sorgfalt.

Die Geiz-ist-Geil-Ära geht zu Ende, die Suche nach Ausrüstung mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis aber nicht. Dabei bedeutet günstig nicht unbedingt preiswert: Jacken oder Schuhe vom Discounter ver­wan­deln sich schon bei wenig Anstrengung in Dampfbäder, das Baumarktzelt legt sich bei der ersten Sturmböe flach.

Trotzdem gibt es sie: Ausrüstung, die wenig kostet, aber dennoch viel Funktion bietet. outdoor präsentiert sie Ihnen – die besten Preis-Leistungs-Tipps des Jahres. 17 Knüller, mit denen Sie auf Tour garantiert nichts verkehrt machen.
Darunter finden sich Klassiker, die sich schon seit Jahren in den outdoor-Tests bewähren, zum Beispiel die Black Range Funktionsjacke von Jack Wolfs­kin. Oder Neuheiten wie der Ferrata-Combi-Bergstiefel von Hanwag: Er glänzte im outdoor-Berg­stiefel­test im August-Heft (8/08).

Weitere Highlights stellten ihre Klasse in den letzten Mona­ten unter Beweis: Das Robens-Zelt Forest Lodge hielt dem Orkan vor der 450-PS-Windmaschine länger stand als so manches dreimal so teure Zelt. Sie können sich sicher sein: Die outdoor-Preistipps bieten ­einen enorm hohen Gegenwert fürs Geld.

13.11.2008
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe 11/2008