The North Face Summit Series Jacken im Praxistest 2015

The North Face Summit Series: Test der Highlights


Zur Fotostrecke (20 Bilder)

The north face summit series kollektion 2015
Foto: The North Face

 

The north face summit series kollektion 2015
Foto: The North Face

 

The north face summit series kollektion 2015
Foto: The North Face

 

north face summit L1 Pant men
Foto: The North Face

 

north face summit L1 pant women
Foto: The North Face
Für diesen Winter erneuerte The North Face seine Top-Kollektion "Summit Series". Wir konnten die neuen Jacken der 2015er-Kollektion bereits testen. Hier die Ergebnisse ...
Zu den getesteten Produkten

Die neue Top-Kollektion The North Face Summit Series wurde ursprünglich für Alpinisten und Expeditionen entwickelt, empfiehlt sich aber auch als Bekleidung für ambitionierte Trekkingtouren. Das nur für einen begrenzten Zeitraum angebotene Sortiment umfasst acht optimal aufeinander abgestimmte Teile für jede Kleidungsschicht – von Funktionswäsche über die Wetterschutzlage bis hin zur dicken Daunenjacke. outdoor hat die spannendsten Produkte getestet:

 

Foto: Benjamin Hahn Das neue L2 Jacket schützt noch besser vor Wind und Schnee als ein klassisches Fleece.

The North Face Summit L2 Jacket (220 Euro)

Auf den ersten Blick wirkt das The North Face Summit L2 Jacket wie eine Softshell. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Bekleidungsstück aus der neuen The North Face Summit Series aber um eine Fleecejacke mit einer glatten, etwas wind- und schneeabweisenden Außenseite. Das Summit L2 Jacket punktet mit superbem Klima, lässt Feuchtigkeit schnell entweichen und trocknet zügig ...

Zum kompletten Test der The North Face Summit L2 Fleecejacke

 

Foto: Benjamin Hahn Bei der L4 Füllung Thermoball handelt es sich nicht um das typische Kunstfaservlies, sondern um kleine Faserbällchen, die so in Kammern eingefüllt werden wie Daunen.

The North Face Summit L4 Jacket (250 Euro)

Beim The North Face Summit L4 Jacket handelt es sich um eine mit Kunstfasern gefüllte Isolationsjacke mittlerer Wärmeleistung: Das outdoor-Labor ermittelte für das L4 Summit Jacket eine untere Temperaturgrenze von minus 15 Grad für wenig verfrorene Naturen. Trägt man es als Zwischenschicht, zum Beispiel beim Hundeschlittenfahren oder auf Skitourenabfahrten, lässt es sich sogar bis minus 30 Grad einsetzen. Für eine nur 540 Gramm schwere Kunstfaserjacke sind das sehr gute Werte. Das Packmaß von drei Litern geht in Ordnung. ...

Zum kompletten Test der The North Face Summit L4 Wärmejacke

 

Foto: Benjamin Hahn Durch die Reduktion der Nahtbänder wird die neue L5-Funktionsjacke leichter, geschmeidiger und atmungsaktiver.

The North Face Summit L5 Jacket (550 Euro)

Bei der Dreilagenjacke The North Face Summit L5 Jacket aus der neuen Summit Series greifen die Produktentwickler tief in die Trickkiste: Statt unterschiedliche Materialien zusammenzusetzen um etwa das Gesäß oder die Unterarme zu verstärken, wird beim Weben der Stoffbahnen die Dicke des Garnes verändert (Fuseform Technik). Stark beanspruchte Bereiche besitzen dickere Fäden, Stellen, die besonders geschmeidig sein sollen, dünnere. Durch die exklusiv von The North genutzte Fuseform Technik reduziert sich die Anzahl der Nähte um gut zwei bis drei Meter – und damit auch die Menge an Nahtbändern (Tapes), die von innen zum Abdichten der Nähte aufgeklebt werden. Das bietet mehrere Vorteile: Das L5 Jacket wird leichter, geschmeidiger und atmungsaktiver, weil über Tapes keine Feuchtigkeit entweichen kann ...

Zum kompletten Test der The North Face Summit L5 Funktionsjacke

 

Foto: Benjamin Hahn Bei den Messungen im outdoor-Labor zählt das The North Face Summit L6 Jacket zu den bis heute wärmsten Daunenjacken.

The North Face Summit L6 Jacket (600 Euro)

Für alte Hasen sind die extradicken Daunenjacken von The North Face legendär. Nun steht mit dem Summit L6 Jacket der neuste Spross in den Startlöchern. Prall gefüllt mit hochwertiger, nach strengen Tierschutzrichtlinien (RDS) zertifizierter Daune, erfüllt das Summit L6 Jacket auch die Erwartungen: So heizt einem die Daunenjacke aus der neuen TNF Summit Series selbst bei klirrender Kälte mächtig ein ...

Zum kompletten Test der The North Face Summit L6 Daunenjacke


Alle getesteten Jacken im Überblick:

15.12.2015
Autor: Frank Wacker
© outdoor