Taschen im Test

Testbericht: Ortlieb Duffle RS

Foto: Hersteller
Mit dem Duffle RS 110 revolutioniert Ortlieb den Gepäcktransport auf Reisen. Die Tasche ist nicht nur geräumig, wasserdicht und robust, sondern auch besonders leicht.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • extrem hochwertig verarbeitet
  • robust und wasserdicht
  • vielfältig und bequem zu transportieren
  • gutes Volumen-zu-Gewichts-Verhältnis

outdoor Logo Testurteil

Editors Choice 2015

Loading  

Mit dem Duffle RS 110 revolutioniert Ortlieb den Gepäcktransport auf Reisen. Die Tasche ist nicht nur geräumig, wasserdicht und robust, sondern auch besonders leicht. Das schätzt auch Reiseredakteurin Kerstin Rotard: »Bei Flugreisen mit ihren Gewichtslimits ein großer Vorteil.«

Ebenso praktisch sind die 90-Millimeter-Rollen der Ortlieb Duffle RS 110 Reisetasche, bieten sie doch viel Bodenfreiheit im Gelände. »Und wenn Ziehen gar nicht mehr geht, lässt sich die Tasche dank der breiten Schulterträger bequem als Rucksack tragen – einfach klasse«, schwärmt die Reise-Expertin.

Für die dazu nötige Formstabilität sorgt eine Schaumstoffpolsterung im Innern. »Trotz der Versteifung konnte ich die Tasche klein zusammenrollen und im Schließfach verstauen, was bei Rollkoffern der Größe sonst unmöglich ist!« Das von outdoor ermittelte Gewicht der Ortlieb Duffle RS 110 Reisetasche liegt bei 2850 Gramm - bei einem Volumen von 104 Litern ein top Wert, vor allem angesichts der überaus soliden Verarbeitung und feinen Ausstattung mit abschließbarem Tizip-Zipper.

Technische Daten des Ortlieb Duffle RS 110 Reisetasche

Preis: 260 Euro
Gewicht: 2850 g
Packmaß: 104 l

Ortlieb Duffle RS im Vergleichstest


Ortlieb Duffle RS im Vergleich mit anderen Produkten

21.04.2015
© outdoor
Ausgabe /2015