Stuttgart: Ueli Steck / Speed

Datum: 25.02.2012 (19:30) bis 25.02.2012
Ort: 70174 Stuttgart, Haus der Wirtschaft
Land: Deutschland
Kategorie: Vortrag
Webseite zum Event: http://stuttgart.traumundabenteuer.de/
Weitere Informationen: Haus der Wirtschaft, König-Karl-Halle, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Sieht man im Film Ueli Steck die Eigernordwand klettern, traut man seinen Augen nicht. Da ist einer so elegant, routiniert, zielgerichtet und leicht bepackt unterwegs zum Gipfel, als sei das sein täglicher Heimweg. Das Unglaublichste aber an dem Vorgang ist das atemberaubende Tempo, in dem der Mann wieselflink hinaufsteigt, unter sich den Abgrund. 7 Stunden 04 Minuten benötigte Ueli Steck um die drei berühmten Nordwände der Alpen - Eiger, Matterhorn und Grandes Jorasses - in Rekordzeit solo zu klettern!

Nun ist es Ueli Stecks Vision die Idee der Alpentrilogie in den Himalaya zu übertragen. Seine Faszination ist die Auseinandersetzung zwischen Schaffen und Scheitern. Gasherbrum II mit 8035 Meter und Makalu mit 8463 Meter sind zwei Achtausender, die ihn immer wieder an die Grenze bringen. Dank konsequentem Training und seinem starken Willen erreicht er die Gipfel.

„Speed“ ist genauso vielseitig wie Ueli Steck als Bergsteiger. Packend erzählt er im Vortrag von seinen Leidenschaften: steilem Fels, hohen Bergen, Geschichten und Mythen aus der Welt des Alpinismus. Steck blickt auch zurück, lässt dabei Reinhold Messner, Walter Bonatti und Christophe Profit zu Wort kommen, Personen die die Geschichte des Alpinismus geprägt haben. Einzigartige Film- und Fotoaufnahmen garantieren Einblicke ins Leben des Bergsteigers und zeigen seinen Weg in den Himalaya zu den 8000ern.