Sonstiges im Test

Testbericht: Source Widepac 2 Liter


Zur Fotostrecke (60 Bilder)

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Source

 

Die Modellreihe Suunto Ambit2
Foto: Suunto

 

viking victory II
Foto: Boris Gnielka

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Source

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Magicmaps
Trinksysteme sind eine feine Sache, ganz besonders der Source Widepac 2 Liter. Es ist extrem einfach zu befüllen, leicht zu reinigen und haltbar.

Was uns gefällt

  • absolut tropfdichtes Ventil
  • extrem einfach zu befüllen
  • leicht zu reinigen und haltbar

Was uns nicht gefällt

  • schmeckt etwas nach Plastik

Trinksysteme sind eine feine Sache, ganz besonders der Source Widepac 2L. Er lässt sich selbst an Rinnsalen kinderleicht befüllen, weil sich die feste, aber flexible Beutelöffnung dicht auf wasserüberlaufene Felsen pressen lässt. Der Beutelverschluss ist idiotensicher, das Mundstück tropfdicht. Es lässt sich zum Reinigen und Trocknen einfach zerlegen und funktioniert über Jahre einwandfrei. Nachteil – wie bei allen Trinksystemen: Füllt man pures Wasser ein, schmeckt dieses etwas nach Plastik.

Technische Daten des Source Widepac 2 Liter

Gewicht: 150 g
Preis: 30

06.11.2013