Sonstiges im Test

Dauertest: EQ Doggy Dry


Zur Fotostrecke (36 Bilder)

Eq Doggy Dry
Foto: Benjamin Hahn

 

Tested on Tour Juli 2016
Foto: Steffen Scheyhing

 

Tested on Tour September 2016
Foto: Franz Güntner

 

Tested on Tour August 2016
Foto: Benjamin Hahn

 

Lowa Lavena II
Foto: Boris Gnielka
Wer gern mit Hund unterwegs ist, wird vom EQ Doggy Dry begeistert sein. Der Bademantel trocknet nasse Hunde im Nu – auf Zelttouren unverzichtbar.

Was uns gefällt

  • nimmt sehr viel Nässe auf
  • trocknet zügig
  • in sechs Größen erhältlich
  • geringes Gewicht

Hunde haben die Angewohnheit, sich immer dann die Nässe aus dem Fell zu schütteln, wenn es gerade gar nicht passt. Etwa im Zelt. Die Lösung: vor dem Zelt den EQ Doggy Dry überziehen. Der "Bademantel" aus flauschigem Polyester-Frottee nimmt nicht nur ein Vielfaches seines Eigengewichts an Nässe auf, sondern trocknet auch im Nu; der EQ Doggy Dry kann problemlos in der Maschine gewaschen werden.

Technische Daten des EQ Doggy Dry

Preis: 25-94 Euro
Gewicht: 335 Gramm (Größe M)
Sonstiges : Ausprobiert: 3 Monate

10.05.2016