Skimarathon La Sgambeda 2014

Datum: 12.12.2014 (10:00) bis 14.12.2014
Ort: Livigno
Land: Italien
Kategorie: Wettkampf
Webseite zum Event: http://www.lasgambeda.it/de/
Weitere Informationen: Bereits zum 25. Mal läutet dieser Wettkampf traditionell die Skimarathon Saison ein: La Sgambeda in Livigno.

Ganz neu 2014: Der Lauf ist nicht nur Bestandteil des renommierten Marathon Cups, sondern eröffnet zum ersten Mal auch die Rennserie Ski Classics. Bei besten Schneeverhältnissen lockt das Rennen vom 12. bis 14. Dezember 2014 Profisportler, Zuschauer und Hobbyathleten aus der ganzen Welt in den norditalienischen Bergsportort.
Höhepunkte des Programms

Am Freitag, 12. Dezember, findet zum 25. Mal der traditionelle Skimarathon von La Sgambeda statt. Er ist der erste von neun Läufen des bekannten Marathon Cups, der alljährlich zwischen Dezember und April vom internationalen Skiverband FIS ausgetragen wird. Gestartet wird dabei in der freien Technik Skating, die Distanzen betragen 42 und 22,5 Kilometer.

Am Sonntag, 14. Dezember eröffnet ein weiteres Rennen von La Sgambeda zum ersten Mal die Langlaufserie Ski Classics, die aus inzwischen neun namhaften Skimarathons besteht. Der Sonntagslauf wird im Gegensatz zum Freitagsrennen in der klassischen Technik und über eine Distanz von 35 Kilometern ausgetragen.

Alle Rennstrecken liegen auf einer Höhenlage von 1.800 bis 1.900 Metern und führen rund um das Ortszentrum Livignos, wo derzeit mit einem halben Meter Neuschnee beste Schneebedingungen vorherrschen. Erwartet werden rund 1.000 Teilnehmer und zahlreiche Topathleten aus der ganzen Welt, wie der Franzose Jean Marc Gaillard, die Schwedin Nina Lintzen oder der Norweger John Kristian Dahl.

Wintersportfans kommen bei La Sgambeda gleich doppelt auf ihre Kosten: Entlang des Rennens und an Start und Ziel können sie Profiathleten und Wettkampf-Flair hautnah erleben. Zudem gibt es die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden: bei einem Kurzrennen oder Halbmarathon, die beide auch für Hobbysportler offen sind. Nachwuchs-Langläufer können beim Kinderrennen ihr Können unter Beweis stellen.

Alle Informationen und detaillierte Zeitpläne gibt es unter www.lasgambeda.it