Ski im Test

Testbericht: Stöckli Stormrider 95 (Modelljahr 2016)

Test 2015 Offpiste Ski
Foto: Hersteller
Der Stöckli Stormrider 95 liegt im Test wie eine Eins, will von seinem Fahrer aber aktiv gefahren werden.

outdoor Logo Testurteil

Tipp PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Superspurtreu, guter Auftrieb und Tendenz zu langen Radien. Vermittelt ein hohes Maß an Sicherheit. Der perfekte Offpiste-Ski für sportliche Fahrer, die es, egal ob im Neuschnee oder im zerfahrenen Terrain, mal so richtig krachen lassen wollen. Auf der Piste braucht er Platz.

Technische Daten des Test Offpiste-Ski 2016 im Test: Stöckli Stormrider 95 (Modelljahr 2016)

Preis: 899 Euro
Länge: 174, 183, 192 cm
Taillierung: 131-95-120 mm
Radius: * 19,2 m

* bei 183 Zentimeter Länge.

Performance

Mehr zu ...


Fazit:

Der Ski liegt wie eine Eins, will von seinem Fahrer aber aktiv gefahren werden. Superspurtreu, guter Auftrieb und Tendenz zu langen Radien. Vermittelt ein hohes Maß an Sicherheit. Der perfekte Offpiste-Ski für sportliche Fahrer, die es, egal ob im Neuschnee oder im zerfahrenen Terrain, mal so richtig krachen lassen wollen. Auf der Piste braucht er Platz.

10.11.2015