Ski im Test

Testbericht: Head Monster 98 (Modelljahr 2016)

Test 2015 Offpiste Ski
Foto: Hersteller
Der Head Monster 98 liegt wie eine Eins und bügelt im Test alles kompromisslos platt, was sich ihm in den Weg stellt.

Auch im Pisteneinsatz lässt sich der Head Monster 98 gut und präzise steuern – solange die Radien groß sind und die Piste weitläufig genug ist. Enorm hohe Tempostabilität. Ein Ski für kräftige Racer mit dicken Oberschenkeln, die es auch im Gelände richtig krachen lassen wollen, so das Test-Fazit.

Technische Daten des Test Offpiste-Ski 2016 im Test: Head Monster 98 (Modelljahr 2016)

Preis: 699,95 Euro
Länge: 163, 170, 177, 184 cm
Taillierung: 135-98-120 mm
Radius: * 21,3 m

* bei 177 Zentimeter Länge.

Performance

Mehr zu ...


Fazit:

Der Ski liegt wie eine Eins und bügelt alles kompromisslos platt, was sich ihm in den Weg stellt. Auch im Pisteneinsatz lässt er sich gut und präzise steuern – solange die Radien groß sind und die Piste weitläufig genug ist. Enorm hohe Tempostabilität. Ein Ski für kräftige Racer mit dicken Oberschenkeln, die es auch im Gelände richtig krachen lassen wollen.

10.11.2015