Ski im Test

Testbericht: Blizzard RC CA (Modelljahr 2017)

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller
Besonders tempostabil und führungsstark hat sich der Blizzard RC CA im Test gezeigt.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

planetSNOW Tipp 2016/2017

Wer mittlere und lange Radien auf Zug liebt und sehr präzise Steuereigenschaften schätzt, wird hier bestens bedient. Aufgrund seiner Race-Gene bevorzugt er eher lange Radien und höheres Tempo. Ein hoch sportlicher Ski, der gefahren werden will, dann aber auch enorm viel an Fahrperformance zurückgibt.


Einsatzbereich:

Prorider: 80%
Sportfahrer: 100%
Genießer: 20%

Technische Daten des Sportcarver 2017 im Test: Blizzard RC CA (Modelljahr 2017)

Preis: 549,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 160, 166, 172, 178 cm
Taillierung: 121-71-104 mm
Radius: * 14,5 m

* bei 172 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Wer mittlere und lange Radien auf Zug liebt und sehr präzise Steuereigenschaften schätzt, wird hier bestens bedient.

Blizzard RC CA (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Blizzard RC CA (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor