Ski im Test

Testbericht: Head Monster 88 (Modelljahr 2016)

Foto: Hersteller Test 2015 Einzeltest
Ein echter Racer mit Offpiste-Maßen, der auf der Piste vor allem mittlere und lange Radien liebt. Liegt wie eine Eins – super spurtreu und stabil, aber auch problemlos zu driften, wenn man etwas Kraft investiert. Im Gelände fegt er alles weg, was sich ihm in den Weg stellt. Supersportlicher Ski.

Bewertung


Testurteil

Tipp PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Liegt wie eine Eins – super spurtreu und stabil, aber auch problemlos zu driften, wenn man etwas Kraft investiert. Im Gelände fegt er alles weg, was sich ihm in den Weg stellt. Supersportlicher Ski.

Technische Daten des Ski Einzeltest 2016 im Test: Head Monster 88 (Modelljahr 2016)

Preis: 699,95 Euro
Länge: 163, 170, 177, 184 cm
Taillierung: 133-88-114 mm
Radius: * 17,4 m

* bei 177 Zentimeter Länge.

Fazit

Ein echter Racer mit Offpiste-Maßen, der auf der Piste vor allem mittlere und lange Radien liebt. Liegt wie eine Eins – super spurtreu und stabil, aber auch problemlos zu driften, wenn man etwas Kraft investiert. Im Gelände fegt er alles weg, was sich ihm in den Weg stellt. Supersportlicher Ski.

10.11.2015