Ski im Test

Testbericht: Nordica Dobermann GSR EVO EDT (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (12 Bilder)

Test 2015 Racecarver
Foto: Hersteller

 

White Style 2016
Foto: Christoph Laue

 

Test 2015 Racecarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Racecarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Racecarver
Foto: Hersteller
Der Nordica Dobermann GSR EVO EDT ist im Test der sportlichste und kompromissloseste Ski der Kategorie, der aber trotzdem gut fahrbar ist.

outdoor Logo Testurteil

DSV aktiv SportTIPP PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Der Nordica Dobermann GSR EVO EDT liegt superstabil in kurzen und langen Radien. Der Ski reagiert direkt auf Aktionen des Fahrers und führt mit hohem Speed sauber in die Kurve. Harmonisches Setup für ambitionierte Fahrer. Ein hoch sportlicher Racer.




Einsatzbereich:


Prorider: 100%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%



Technische Daten des Racecarver-Ski 2016 im Test: Nordica Dobermann GSR EVO EDT (Modelljahr 2016)

Preis: 899,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 167, 172, 176, 182, 186 cm
Taillierung: 115-71-100 mm
Radius: * 18,5 m

* bei 176 Zentimeter Länge.

Performance

Mehr zu ...


Fazit:

Der Nordica Dobermann GSR EVO EDT ist im Test der sportlichste und kompromissloseste Ski der Kategorie, der aber trotzdem gut fahrbar ist. Der Nordica Dobermann GSR EVO EDT liegt superstabil in kurzen und langen Radien. Der Ski reagiert direkt auf Aktionen des Fahrers und führt mit hohem Speed sauber in die Kurve. Harmonisches Setup für ambitionierte Fahrer. Ein hoch sportlicher Racer.

10.11.2015