Ski im Test

Testbericht: Salomon X-Drive 8.0 (Modelljahr 2016)

Test 2015 Genusscarver
Foto: Hersteller
Trotz seiner recht üppigen Mittenbreite überzeugt der Salomon X-Drive 8.0 im Test durch seine hohe Agilität und Variabilität.

outdoor Logo Testurteil

Aktivo

EEgal ob gerutscht oder auf der Kante – der Salomon X-Drive 8.0 unterstützt im Skitest den Fahrer und vermittelt ein hohes Maß an Sicherheit. Ein harmonisch abgestimmter Ski, bei dem der Genießer auch mal die Aussicht genießen kann.




Einsatzbereich:


Einsteiger: 60%

Genießer: 80%

Allrounder: 80%

Sportler: 40%

Racer: 20%

Technische Daten des Genusscarver 2016 im Test: Salomon X-Drive 8.0

Preis: 449,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge: 156, 163, 170, 177 cm
Taillierung: 126-80-109 mm
Radius: 13,6 m

* bei 170 Zentimeter Länge.

Performance

Mehr zu ...


Fazit:

Trotz seiner recht üppigen Mittenbreite überzeugt der Ski durch seine hohe Agilität und Variabilität. Egal ob gerutscht oder auf der Kante – der Ski unterstützt den Fahrer und vermittelt ein hohes Maß an Sicherheit. Ein harmonisch abgestimmter Ski, bei dem der Genießer auch mal die Aussicht genießen kann.

15.12.2015