Ski im Test

Testbericht: Völkl 100 Eight (Modelljahr 2016)

Test 2015 Freeride Ski
Foto: Hersteller
Der Völkl 100 Eight ist ein sehr spielerischer Ski, der im Test schon im niedrigen Tempobereich extrem gut aufschwimmt und dadurch seinen Fahrer unterstützt.

outdoor Logo Testurteil

PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Der Völkl 100 Eight lässt sich im Skitest einfach und mit wenig Kraftaufwand steuern. Bei höheren Geschwindigkeiten wird er etwas nervös, punktet dafür aber in engeren Passagen durch seine hohe Agilität. Ein toller Easy-Going-Freerider – auch für leichtere Fahrer.

Technische Daten des Test Freeride Ski 2016 im Test: Völkl 100 Eight (Modelljahr 2016)

Preis: 699,95 Euro
Länge: 173, 181, 189 cm
Taillierung: 141-108-124 mm
Radius: * 22 m

* bei 181 Zentimeter Länge.

Mehr zu ...


Fazit:

Sehr spielerischer Ski, der schon im niedrigen Tempobereich extrem gut aufschwimmt und dadurch seinen Fahrer unterstützt. Lässt sich einfach und mit wenig Kraftaufwand steuern. Bei höheren Geschwindigkeiten wird er etwas nervös, punktet dafür aber in engeren Passagen durch seine hohe Agilität. Ein toller Easy-Going-Freerider – auch für leichtere Fahrer.

10.11.2015