Ski im Test

Testbericht: Salomon MTN LAB (Modelljahr 2016)

Test 2015 Freeride Ski
Foto: Hersteller
Das Terrain für den Salomon MTN LAB sind die richtig breiten Tiefschneehänge, denn hier spielt er im Test seine Stärken aus.

Laufruhig und präzise ist der MTN LAB im Skitest zu steuern, vor allem bei längeren Radien. Schnelle Richtungsänderungen oder enge Passagen erfordern Kraft und Konzentration. Eher für sportliche und kräftige Fahrer, die bereit sind, etwas aktiver an die Sache heranzugehen.

Technische Daten des Test Freeride Ski 2016 im Test: Salomon MTN LAB (Modelljahr 2016)

Preis: 699,95 Euro
Länge: 176, 184 cm
Taillierung: 141-115-129 mm
Radius: * 24 m

* bei 184 Zentimeter Länge.

Mehr zu ...


Fazit:

Das Terrain für diesen Ski sind die richtig breiten Tiefschneehänge, denn hier spielt er seine Stärken aus. Laufruhig und präzise zu steuern, vor allem bei längeren Radien. Schnelle Richtungsänderungen oder enge Passagen erfordern Kraft und Konzentration. Eher für sportliche und kräftige Fahrer, die bereit sind, etwas aktiver an die Sache heranzugehen.

10.11.2015