Ski im Test

Testbericht: Blizzard Peacemaker (Modelljahr 2016)

Foto: Hersteller Test 2015 Freeride Ski
Der Blizzard Peacemaker deckt im Test sowohl im Radien- als auch im Tempobereich eine sehr hohe Bandbreite ab und präsentiert sich ebenso spritzig wie flexibel.

Vor allem bei langen Radien lässt sich der Blizzard Peacemaker im Skitest sehr präzise zu steuern und angenehm laufruhig. Selbst auf der Piste lässt er sich mit etwas Einsatz über seine Taillierung carven. Toller Every-Day-Freerider mit viel Spaßpotenzial.

Technische Daten des Test Freeride Ski 2016 im Test: Blizzard Peacemaker (Modelljahr 2016)

Preis: 499,95 Euro
Länge: 165, 172, 179, 186 cm
Taillierung: 134-104-124 mm
Radius: * 21 m

* bei 186 Zentimeter Länge.

Fazit

Der Ski deckt sowohl im Radien- als auch im Tempobereich eine sehr hohe Bandbreite ab und präsentiert sich ebenso spritzig wie flexibel. Vor allem bei langen Radien sehr präzise zu steuern und angenehm laufruhig. Selbst auf der Piste lässt er sich mit etwas Einsatz über seine Taillierung carven. Toller Every-Day-Freerider mit viel Spaßpotenzial.

10.11.2015