Die 12 wichtigsten Berglügen - nicht nur für die Kindermotivation

12 Berglügen - und was sie wirklich bedeuten

Bleischwere Beine, glühende Hitze und der Gipfel ist noch nicht in Sicht - (nicht nur) wer mit Kindern unterwegs ist, weiß jetzt einen motivierenden Spruch zu schätzen. Egal, ob er stimmt oder nicht. Die Hütte am Gipfel ist ein Klassiker, ebenso die Mär vom größten Teil des Weges, der angeblich schon geschafft ist. Sie wollen Ihr Repertoire erweitern? Bitte schön - hier finden Sie die besten Berglügen, die Sie kennen müssen, ohne ihnen je zu vertrauen. Nicht nur für Familien und nicht nur zur Motivation. Plus: Welche bittere Wahrheit wirklich hinter der Lüge steckt.

Sie kennen auch ein paar richtig gute Berglügen? Dann schreiben Sie sie uns doch in die Kommentare unten auf dieser Seite - wir sind gespannt!

16.09.2011
© Outdoor