Ahrtaler Gipfelfest vom 26. bis 29. Mai

Datum: 26.05.2016 bis 29.05.2016
Ort: Ahrtal
Land: Deutschland
Kategorie: Event
Organisator: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Webseite zum Event: www.ahrtal.de

Das in Deutschland einmalige Gipfelfest lädt Wanderer jährlich an vier Tagen auf vier besonderes sehenswerte Gipfel im Ahrtal ein. Von Donnerstag (Fronleichnam), 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2016 sind die Gipfelstürmer unterwegs zu den schönsten Aussichtspunkten und genießen von den Gipfeln Ausblicke über das Ahrtal, die Eifel und bis ins Rheintal. Das Ahrtaler Gipfelfest bietet kurze oder längere Touren zu vier Gipfeln in der Region an. An den beiden Tourist-Informationen in Altenahr und in Bad Neuenahr starten jeweils um 10.00 Uhr die geführten Touren zu den Tagesgipfeln.

In jedem Jahr führen abwechslungsreiche Wanderrouten im Ahrtal über die attraktivsten Wanderwege mit wunderschönen Ausblicken und Eindrücken hinauf zu den Höhen der Ahrregion. Die vier Tagesgipfel beim 11. Ahrtaler Gipfelfest sind das Winzerhäuschen in Ehlingen, die Cäcilia Hütte in Sinzig (Start jeweils an der Tourist-Information Bad Neuenahr), der Michaelishof in Mayschoß und die Mellerberghütte in Kesseling (Start jeweils an der Tourist Information Altenahr).

Auf den Gipfeln werden den Wanderern regionale Produkte und unterhaltsame Programme angeboten. Alle Gipfel werden an den vier Gipfeltagen von 9.00 bis 18.00 Uhr bewirtschaftet.

Die Teilnahme am Ahrtaler Gipfelfest ist kostenlos. Es ist aber empfehlenswert, eine Stempelkarte zu erwerben. Diese berechtigt zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Auf jedem Gipfel gibt es einen Stempel auf die Stempelkarte. Sind alle vier Gipfel abgestempelt, erhalten Erwachsene eine Flasche Ahrwein und Kinder eine Gipfelstürmer-Medaille und eine Urkunde. Außerdem ist ein Gipfelbuch mit vielen Informationen rund um das Wanderfest und Gipfelrallye für Kinder erhältlich.

Das Ahrtaler Gipfelfest ist ein Vergnügen für alle Generationen inmitten der naturverbundenen Erlebniswelt des Ahrtals. Weitere Informationen unter www.ahrtal.de.