Gesundes aus Feld, Wald und Wiese

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Kräuterwissen: Einheimische Kräuter, Pilze und Co.

Zurück Weiter Holunder
Foto: Uschi Dreiucker
Schweißtreibend wirken sie, die Blüten des Schwarzen Holunders. Im Juni gesammelt, dann getrocknet, helfen sie bei Erkältungsbeginn. Die vitaminhaltigen Beeren hingegen (Sammelzeit: September) auf keinen Fall roh essen (giftig), sondern kurz aufkochen.