The Butterfly Effect - Bilder & Video der Aktion "Waterwomen"

The Butterfly Effect - Surf-Event für Frauen


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Tatiana Howard: The Butterfly Effect - Surf-& Boardsports-Events for Women
Foto: Maui Nerd Productions

 

Tatiana Howard: The Butterfly Effect - Surf-& Boardsports-Events for Women
Foto: Maui Nerd Productions

 

Tatiana Howard: The Butterfly Effect - Surf-& Boardsports-Events for Women
Foto: Maui Ultra Fins

 

The Butterfly Effect - Surf-& Boardsports-Events for Women
Foto: www.betheeffect.com

 

Tatiana Howard: The Butterfly Effect - Surf-& Boardsports-Events for Women
Foto: Maui Nerd Productions
Als "non-competitive", also ohne Konkurrenzgedanken, beschreibt Tatiana Howard ihr Projekt The Butterfly Effect. Dabei können Wasser- & Boardsportlerinnen aus aller Welt teilnehmen um ihre Fähigkeiten, Vernetzung und Laune zu verbessern.

Die Hawaiianerin Tatiana Howard surft seit sie denken kann. Ihre Leidenschaft fürs Surfen und eigentlich alle Sportarten, die mit Wasser und einem Board zu tun haben, will sie weitergeben. Am besten an Sportlerinnen, am besten im Einklang mit lokalen Erfordernissen, am besten als Veranstaltung, die sowohl für die Teilnehmerinnen als auch für die Location nur Positives bringt.

Sie taufte ihre Idee "The Butterfly Effect", nach dem Modell aus der Chaostheorie, das besagt, dass kleine Abweichungen langfristig ein ganzes System vollständig und ungeplant verändern können. Mit diesem Hintergrund versammeln ihre Surf- oder Boarder-Events viele Sportlerinnen, die gemeinsam Surfen oder Boarden, sich dabei austauschen, ihre jeweilige Umgebung stärken (Beispiel Beach clean-up) und ohne Wettbewerbsgedanken zusammen ihrer Leidenschaft frönen. Wir wünschen ihr Erfolg.

Der nächste Event ist am 10. März in Arosa (mehr dazu in der Fotostrecke). Mehr zum Projekt The Butterfly Effect findet sich unter betheeffect.com.

Video: Tatiana Howard surfing (slow motion)




Mehr Bilder zum Thema Surfen: