Detox, Fasten und Entschlacken

Detox - Dies sollten Sie beachten, wenn Sie gesund fasten und entschlacken wollen

Gemüse-Obst-Saft mit roten Karotten, Minze und Erdbeeren
Foto: anshu18 | Shutterstock
Viele Menschen wollen nach dem Winter den Stoffwechsel wieder ankurbeln und mit einem kleinen Detox-Programm frisch ins Jahr starten. Hier gibt's die Do's und Dont's rund ums Fasten.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Vorweg: Es ist grundsätzlich gut, wenn Sie die winterlichen Essgewohnheiten überprüfen und sich rechtzeitig zum Durchstarten im neuen Jahr einen Neustart verordnen. Auch der Entschluss, mehr für den Körper zu tun und weniger ungesunde Sachen zu essen, ist gut!

Aber: Ernsthaftes Heilfasten ist nur kerngesunden Menschen zu empfehlen, die keinerlei Belastungen ausgesetzt sind. Wenn es Ihnen nicht vergönnt ist, eine Kur oder eine Phase mit verminderter Belastung zu genießen, dann sollten Sie vom extremen Fasten absehen und sich mit einer Zeit der Enthaltung entgiften und erfrischen.

So ist es verbreitet und rundum empfehlenswert, in der Fastenzeit (oder gar darüber hinaus) auf Alkohol, Zucker, Fleisch und Milchprodukte sowie auf Genussmittel wie Kaffee, Tee oder Zigaretten oder zumindest einiges davon zu verzichten. Heute motiviert uns vielleicht weniger das Konzept der Askese und Buße, sondern das angenehme Gefühl, sich selbst etwas Gutes zu tun.

Das Schöne daran: Das tun Sie! Auch wenn Sie nicht auf alles genannte verzichten oder sich "nur" einschränken anstatt komplett zu verzichten - gesund ist Ihre Entscheidung allemal. Denn auch wenn Fleisch und Co an sich nicht ungesund sind: Nach dem Winter ist eine leichtere Ernährung sinnvoll. Und vor allem gibt es Ihnen die Gelegenheit, Ihren Konsum einmal kritisch zu prüfen.

 

Gemüse-Obst-Saft mit roten Karotten, Minze und Erdbeeren
Foto: anshu18 | Shutterstock Karotten, Erdbeeren, Trauben und Minze: fertig ist der Traum-Smoothie.

Das bezieht sich natürlich auch auf nicht-essbare Genussmittel, zum Beispiel Fernsehen. Denn auch unser Kopf ist vollgestopft mit Dingen, die da nicht unbedingt hingehören.

Unterhalb geben wir Ihnen neben den besten Detox-Tipps fürs Mentale noch eine Reihe von Ideen, wie Sie Ihr Inneres entgiften und den Stoffwechsel ankurbeln können. Auf einen frischen Start.

Auf der nächsten Seite: Detox und Entschlacken - was ist dran?


Inhaltsverzeichnis