Buch des Monats September: Schottland

Schottland: Outdoor-Erlebnis am Rande Europas

Buch: Schottland
Foto: Bergverlag Rother
Zernagte Felsenfinger, ein aufgewühltes Meer, im Hinterland ungezähmte Berge - mit einem Wort: Schottland.

Der herbe Charme des Landstrichs "am Rande Europas", wie der Untertitel des Bildbands treffend feststellt, schürt auf jeder Seite, auf jedem Foto voll magischer Lichtmomente die Sehnsucht nach Einsamkeit und Unberührtheit. Immer wieder kehrte der Fotograf Ralf Gantzhorn in die Highlands Schottlands zurück, setzte Schafe auf sommergrünen Weiden in Szene, fing Augenblicke eisiger Schönheit auf seinen Wintertouren in der bizarren Felswelt ein und zeigt in Variationen das Thema Wasser in Schottland: als feiner Nebel über Häusern, als Urgewalt an der Küste oder als Hindernis auf Trekkingtouren, wenn die schottischen Flüsse reißend zu Tal gurgeln.

Bilder, die die Seele berühren, gemischt mit handfesten Informationen - ein Konzept, das mehr als aufgeht: Neben Bildern zum Träumen bekommen Leser Details zu Geografie und Geologie Schottlands und Tourentipps mit allen Fakten, um den Weg auf eigene Faust anzugehen. Und selbst Bergsteiger werden glücklich: Ein Teil des Buches Schottland widmet sich dem Vergnügen im senkrechten Fels. Man möchte sofort losfahren und dem Wind an der Küste lauschen.

 

Buch: Schottland
Foto: Bergverlag Rother

Daten zum Buch:
Schottland - Outdoor-Erlebnis am Rande Europas
Jan Bertram/Ralf Gantzhorn
Bergverlag Rother 2012
192 Seiten
49,90 Euro

Fotostrecke: Die Outdoor-Bücher des Jahres 2011

12 Bilder
Afrika Bildband Foto: Frederking & Thaler
Klettersteigatlas Alpen Foto: Bergverlag Rother
MTB-Training
04.09.2012
© outdoor
Ausgabe 09/2012