Buch des Monats Mai: Switzerland von Robert Bösch

Buchtipp Schweiz: Kleiner Gigant

Foto: AS Verlag
Die Schweiz ist gewiss keines der großen Länder der Erde. Vielleicht ein Grund mehr für einen umso gigantischeren Bildband?

Wasser, Berge, Wälder bilden den Dreiklang, aus dem laut dem Schriftsteller Emil Zopfi die Schweiz besteht. Er hat drei kleine, aber feine Texte geschrieben, die die jeweilige Bedeutung dieser Schweizer Ingredienzen erklären. Und dann macht er schon die Bühne frei für die gewaltigen Landschaftskompositionen des Alpenlands. Fotograf Robert Bösch setzt sie gekonnt in Szene, hebt hier ein Detail hervor, fängt dort eine ganze Region mit Objektiv und Kamera ein. Seine Fotos erzählen von der Kraft des Wassers, dem friedensstiftenden Grün der Wälder und der Magie der Schweizer Gipfel.

48 Viertausender versammelt die Schweiz auf ihrem Grund und Boden. Da braucht es schon ein monumentales Format: Einen halben Meter ragt der Bildband auf, wenn man ihn vor sich stellt. Umso mächtiger wirken auch die Bilder auf den Doppelseiten. Wer sich ehrfürchtig durchgeblättert hat, versteht mehr vom Wesen der Schweiz. Tipp: ausladenden Couchtisch besorgen!

Daten zum Buch:
Switzerland von Robert Bösch
Bildband im Format 35 x 50 cm
120 Seiten, 56 Fotos
AS Verlag
69,90 Euro

23.05.2012
© outdoor
Ausgabe 05/2012