Buch des Monats April: Stefan Glowacz Expeditionen

Stefan Glowacz neues Buch: Expeditionen

Stefan Glowacz Expeditionen - Buch
Foto: Delius Klasing
Der Expeditionsbergsteiger Stefan Glowacz bezwingt nicht nur exotische Berge, sondern immer auch ein bisschen sich selbst.

Eisige Winde, kahle Wände – wer in den entlegensten Ecken der Welt steile Wände erstbegeht, muss aus einem besonderen Holz geschnitzt sein. Stefan Glowacz und seinen Kletterpartnern reicht es aber nicht, nur extrem zu klettern: Auch den Weg zum Kletterziel legen sie oft schon aus eigener Kraft zurück, sei es im Kanu oder per Segelboot. So werden auch die An- und die Abfahrt zu einem Abenteuer. Die beeindruckenden Bilder von Expeditionsfotografen wie Klaus Fengler und Thomas Ulrich berichten von den Strapazen, vom Dschungel Venezuelas, von wilden Flüssen, einer rauen Überfahrt in Patagonien – und immer auch von den Menschen, denen das Team begegnet.

Persönlich, kurz & knapp und doch unglaublich packend erzählt Glowacz. Die Texte sind auf ein Minimum reduziert, oft schlicht Auszüge aus den Tourentagebüchern. Allein die Bilder und die liebevolle Gestaltung des Bands sorgen dafür, sich ganz nah dran zu fühlen am großen Abenteuer.

Fotostrecke: Erstbegehung von Glowacz & Heuber in Venezuela

6 Bilder
Glowacz' Erstbegehung Venezuela Foto: Klaus Fengler
Glowacz' Erstbegehung Venezuela Foto: Klaus Fengler
Glowacz' Erstbegehung Venezuela Foto: Klaus Fengler

 

Stefan Glowacz Expeditionen - Buch
Foto: Delius Klasing

Die Daten zum Buch:

Stefan Glowacz Expeditionen
Stefan Glowacz, Tanja Valérien-Glowacz
Delius Klasing
39,90 Euro

Fotostrecke: Stefan Glowacz - 35 Stunden auf dem Fitz Roy

8 Bilder
Glowacz Fitz Roy Foto: Klaus Fengler
Glowacz Fitz Roy Foto: Klaus Fengler
Glowacz Fitz Roy Foto: Klaus Fengler
24.04.2012
© Outdoor
Ausgabe 04/2012