Schuhe im Test

Testbericht: Scarpa Triolet Pro GTX

Bergstiefel Alpinstiefel Test
Foto: Jens Mönnich
Der Scarpa Triolet Pro GTX ist zwar teuer, aber komfortabel und mit besten Klettereigenschaften ausgestattet: Ein sehr guter Schuh für ambitionierte Bergtouren.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

300 Euro muss man ausgeben, will man in den Genuss des Scarpa kommen. Doch die ist der in Italien gefertigte Stiefel auch wert, zumindest, wenn man breite Füße hat und steile Wege, Klettersteige und Hochtouren den Urlaub ausfüllen. Hier spielt der Scarpa seine Trümpfe aus: kantenstabile Sohle und viel Flexibilität im Gelenk, aber auch hoher Gehkomfort beim Hüttenzustieg. Die Beweglichkeit im Gelenk reduziert jedoch den Seitenhalt – was stabile Fußgelenke voraussetzt, will man nicht umknicken. Wasserdichtigkeit und Klimakomfort liegen im grünen Bereich.

Gehkomfort
Sehr komfortabler Schuh, der etwas weicher aufsetzen könnte.

Technische Daten des Test: Scarpa Triolet Pro GTX

Preis: 300,- Euro
Material: Leder, Lorica, Synthetik
Gewicht: * 1700 g
Passform: Ein breiter Schuh mit viel Volumen, der über eine kaum ausgeprägte Fersenbox verfügt. Die Zehenkappe ist mittelhoch.

* Paar (Größe 42)

Gehkomfort

Kletterperformance

Halt/Stabilität

Wetterschutz

Klimakomfort

Schnürung

Einsatzbereich


Fazit:

Teuer, aber komfortabel und mit besten Klettereigenschaften ausgestattet: Ein sehr guter Schuh für ambitionierte Bergtouren.

Scarpa Triolet Pro GTX im Vergleichstest


Scarpa Triolet Pro GTX im Vergleich mit anderen Produkten

16.09.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011