Schuhe im Test

Testbericht: Salomon XR Crossmax


Zur Fotostrecke (60 Bilder)

Foto: Hersteller

 

Tested on Tour: Produkte im outdoor Praxis-Test
Foto: Ortovox

 

Tested on Tour: Produkte im outdoor Praxis-Test
Foto: KEEN

 

Tested on Tour: Produkte im outdoor Praxis-Test
Foto: Black Diamond

 

Tested on Tour: Produkte im outdoor Praxis-Test
Foto: Hilleberg
Der Salomon XR Crossmax beweist sich im Test als vielseitiger Schuh für Trailrunning, Wandern oder auch zum Gassigehen.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • top Tragekomfort, starke Dämpfung
  • griffiges Sohlenprofil
  • geringes Gewicht

Was uns nicht gefällt

  • etwas höherer Stand im Schuh

Neun Monate lang ist der neue Salomon XR Crossmax (135 €) nun schon im Einsatz. Beim Wandern auf Tagestouren, beim Gassigehen und vor allem beim Trailrunning. Abnutzungserscheinungen zeigen sich nur an der Sohle, die langsam an Profil verliert – was völlig normal ist. Dafür punktet sie mit gutem Grip und vor allem starker Dämpfung sowohl im Gelände als auch auf Asphalt. Somit ist er eine gute Alternative zum unter Läufern sehr beliebten Salomon XA Pro 3D. Zwar steht man im XR Crossmax etwas höher, doch dafür ist er ebenso leicht wie der XA Pro 3D: 650 Gramm wiegt ein Paar (Gr. 8,5).

Technische Daten des Salomon XR Crossmax

Preis: 135 Euro
Gewicht: 650 g

Fazit:

Der Salomon XR Crossmax beweist sich im outdoor-Praxistest "Tested on Tour" als vielseitiger Schuh für Trailrunning, Wandern oder auch zum Gassigehen.

Salomon XR Crossmax im Vergleichstest


Salomon XR Crossmax im Vergleich mit anderen Produkten

06.05.2012
© outdoor