Schuhe im Test

Testbericht: Salewa Condor Evo GTX

Bergstiefel Alpinstiefel Test
Der Salewa vereint maximale Kletterperformance mit top Gehkomfort. Ein vielseitiger Bergschuh zum relativ günstigen Preis.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Der leichteste Stiefel im Test ist der Salewa. Von seiner störrischen Schnürung sollte man sich nicht verschrecken lassen, denn die macht der Condor Evo mit exzellentem Gehkomfort mehr als wett: Er rollt ausgezeich­net ab, bietet ein Höchstmaß an Agilität und eine ausgewogene Dämpfung. Auch am Fels brilliert er: Seine Sohle vermittelt viel Gespür über das, was unter ihr liegt und haftet auch auf winzigen Absätzen. Ebenfalls top: der flexible Schaft, der akrobatische Manöver erlaubt, wenn auch zulasten des Seitenhalts. Kein Schuh also für schwere Treks – aber für alles andere!

Gehkomfort
Dämpft an der Ferse weich, rollt top ab und ist sehr geschmeidig.

Technische Daten des Test: Salewa Condor Evo GTX

Preis: 250,- Euro
Material: 2,6 mm Leder/Synthetik
Gewicht: * 1670 g
Passform: Mittelbreiter Schuh in Damen- wie Herrenversion. Beide bieten aber viel Volumen – bis auf die Zehenkappe, die ist niedrig.

* Paar (Größe 42)

Gehkomfort

Kletterperformance

Halt/Stabilität

Wetterschutz

Klimakomfort

Schnürung

Einsatzbereich


Fazit:

Der Salewa vereint maximale
Kletterperformance mit top Gehkomfort. Ein vielseitiger Bergschuh zum relativ günstigen Preis.

Salewa Condor Evo GTX im Vergleichstest


Salewa Condor Evo GTX im Vergleich mit anderen Produkten

16.09.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2011, 2011