Schuhe im Test

Testbericht: Merrell Hurricane Lace (Kauftipp)

Tested on Tour 2015
Foto: Hersteller
Mit diesen Schuhen kann der Sommer kommen! Die Merrell Hurricane Lace sorgen mit ihrem Mesh-Oberstoff nicht nur für ein luftiges Fußklima, sie machen auch Fluss- und Strandwanderungen zum Vergnügen.

Was uns gefällt

  • klasse Grip auf nassem Grund
  • trägt sich sehr bequem
  • extrem niedriges Gewicht
  • trocknet im Nu

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Das Ergebnis unseres Praxistests 2015:

Mit diesen Schuhen kann der Sommer kommen! Die Merrell Hurricane Lace sorgen mit ihrem Mesh-Oberstoff nicht nur für ein luftiges Fußklima, sie machen auch Fluss- und Strandwanderungen zum Vergnügen. Das liegt in erster Linie an den Profilsohlen, die auf nassem Grund besten Grip bieten. Außerdem trocknen die ultraleichten Merrell Hurricane Lace-Schuhe im Nu, und punkten mit einem Abrollkomfort, der so manchem Multifunktionsschuh gut täte, die Dämpfung stimmt ebenfalls.

Durch den ausgezeichneten Sitz und guten Halt eignet sich der Merrell Hurricane Lace bestens für Flussdurchquerungen, was er auf einer Trekkingtour durch die Wildnis Schwedens eindrücklich bewieß. Hier schützt der Merrell Hurricane Lace besser als eine Sandale vor Verletzungen und sorgt für hohe Trittsicherheit bei den mitunter heiklen Querungen. Auch als Schuh fürs Camp eignet sich der Merrell Hurricane Lace gut.

Technische Daten des Merrell Hurricane Lace

Typ: Multifunktionsschuhe
Preis: 100 Euro
Gewicht: 450 g

Mehr zu ...


29.07.2015