Schuhe im Test

Testbericht: Merrell Grassbow Sport Mid GTX

Outdoor Wanderstiefel Test 2014
Foto: Merrell
Grammzähler aufgepasst: Der Merrell Grassbow Sport Mid GTX wiegt extrem wenig und trägt sich sehr angenehm. Der relativ günstige Schuh eignet sich aber nur für erfahrene, trittsichere Wanderer.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Merrell schickte in unserem Wanderstiefel-Test 2014 den mit Abstand leichtesten Schuh ins Rennen. Dementsprechend locker bewegt man sich mit dem Merrell Grassbow Sport Mid GTX. Die eher dünne Sohle könnte im Vorfußbereich aber noch etwas fester sein. Dafür punktet der geschmeidige Leichtschuh mit Trittsicherheit. Auch das Klima im Merrell Grassbow Sport Mid GTX ist top. Im Flexertest drang aber bei einem Testpaar nach rund 20 Kilometern durch Saugeffekte etwas Nässe ein.

Trageverhalten: Das Federgewicht Merrell Grassbow Sport Mid GTX trägt sich wie ein Turnschuh, dämpft gut und rollt harmonisch ab. Die Schnürung geht in Ordnung. Klasse Klima!

Sohle: Wenig stabile Sohle, im Matsch kaum Grip. Top: der sichere Stand im Schuh.

Stabilität/Halt: Insgesamt weicher Schaft - daher ist der mit 140 Euro günstigste Schuh im Test nur für trittsichere Wanderer zu empfehlen.

Technische Daten des Merrell Grassbow Sport Mid GTX

Preis: 140 Euro
Gewicht: 740 g
Ausstattung: Der Damenschuh des Merrell Grassbow Sport Mid GTX fällt schmal bis mittelbreit aus, das Herrenmodell eher breit. Beide mit mittlerem Volumen.

Trageverhalten

Sohle

Stabilität/Halt

Qualität


Fazit:

Grammzähler aufgepasst: Der Merrell Grassbow Sport Mid GTX wiegt extrem wenig (740 g pro Paar, Gr. 8.5) und trägt sich sehr angenehm. Der relativ günstige Schuh eignet sich aber nur für erfahrene, trittsichere Wanderer.

Merrell Grassbow Sport Mid GTX im Vergleichstest


Merrell Grassbow Sport Mid GTX im Vergleich mit anderen Produkten

14.09.2014
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /14