Schuhe im Test

Testbericht: Meindl Taiga GTX

Trekkingstiefel im Test
Foto: Hersteller
Kein Wunder, dass der Meindl Taiga GTX eine glänzende Leistung abliefert. Der stabile Stiefel basiert auf dem Meindl Island, besitzt aber einen noch höheren Schaft.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Passform: Der Meindl Taiga GTX kommt mit mittelbreitem, mittlerem Volumen, aber schmaler Ferse. Breitere Alternative: Meindl Dovre extrem.

Trageverhalten: Anfangs ist der Meindl Taiga GTX etwas hart, dann aber geschmeidig. Rollt harmonisch ab und bietet eine sehr gute Trittsicherheit.

Technische Daten des Meindl Taiga GTX

Preis: 280 Euro
Gewicht: 1850 (Gr. 42,5) g

Knöchel- /Schafthalt

Sohlenfestigkeit

Abrollverhalten

Dämpfung

Trageverhalten

Schaft

Sohle

Wetterschutz

Klimakomfort


Fazit:

Kein Wunder, dass der Meindl Taiga GTX eine glänzende Leistung abliefert. Der stabile Trekkingstiefel basiert auf dem Meindl Island, besitzt aber ­einen noch höheren Schaft - ideal für harte Touren im sumpfigen Terrain.

Meindl Taiga GTX im Vergleichstest


Meindl Taiga GTX im Vergleich mit anderen Produkten

10.03.2013
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2013