Schuhe im Test

Testbericht: Meindl Quito Mid GTX

Foto: outdoor Leichtwanderstiefel Test

Fotostrecke

Wer einen leichten Schuh für moderate Mittelgebirgstouren oder Gassirunden vor der Haustür sucht, sollte zum Meindl greifen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Vor allem das runde, geschmeidige Abrollverhalten und die eher straff dämpfende, feste und gut führende Sohle erntete viel Lob. Nur auf feucht-matschigem Grund könnte sie mehr Grip vertragen. Das Schuhklima liegt dagegen auf Top-Niveau. Und der Schaft? Anschmieg­sam weich, aber dennoch stabil genug für ausgedehnte Tageswanderungen auf Forstpisten sowie Waldwegen – für den Mittelgebirgswanderer geradezu ideal!

Passform
Vor allem das Damenmodell bietet im Ballen recht viel Platz. Ansonsten mittelbreites Modell, das den Zehen Raum lässt.

Tragekomfort
Sehr geschmeidig abrollender Leichtschuh, der weich die Füße umschließt. Eher straffe Dämpfung.

Technische Daten des Test: Meindl Quito Mid GTX

Preis: 150,- Euro
Gewicht: 920 g

Tragekomfort

Schaftstabilität

Sohlenstabilität

Sohlengrip

Klimakomfort

Wetterschutz

Fazit

Wer einen leichten Schuh für moderate Mittelgebirgstouren oder Gassirunden vor der Haustür sucht, sollte zum Meindl greifen.

20.05.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011