Schuhe im Test

Testbericht: Meindl Air Revolution 4.1

Foto: Meindl outdoor Bergstiefel Test
Foto: Boris Gnielka Bergstiefel im outdoor-Test 2014
Foto: Boris Gnielka Bergstiefel im outdoor-Test 2014
Foto: Boris Gnielka Bergstiefel im outdoor-Test 2014
Foto: Boris Gnielka Bergstiefel im outdoor-Test 2014
Alle Bilder ansehen
Der Meindl Air Revolution 4.1 erwies sich im Test 2014 als vielseitiger wie bequemer Bergschuh, der auch außerhalb der Alpen, etwa auf moderaten Trekkingtouren, voll überzeugt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

1590 Gramm wiegt der Meindl Air Revolution 4.1 Bergstiefel - und damit so viel wie kein anderer im outdoor-Vergleichstest. Beim Gehen ist davon allerdings kaum noch etwas zu spüren: Was dem Meindl Air Revolution 4.1 an Agilität fehlt, gleicht er mit weichem, fast plüschigem Sitz, top Abrollkomfort und ausgewogener Dämpfung wieder aus. Eine gute Wahl für alle, die einen Bergschuh für Hüttenwanderungen, Alpentreks und - gelegentliche - Klettersteigtouren suchen. Mit einem Preis von 240 Euro liegt er im Mittelfeld des outdoor-Bergschuh-Testfeldes 2014.

Passform: Der Meindl Air Revolution 4.1 lässt sich bestens anpassen, ausgeprägte Fußgewölbestütze, niedrige Zehenkappe. Der Meindl-Bergschuh ist eher was für breite Füße.

Trageverhalten: Schwerer, aber auch sehr komfortabler Schuh, der top abrollt, die Füße weich und fest umschmiegt und viel Führung bietet. Der Meindl Air Revolution 4.1 bietet die beste Schnürung im Testfeld.

Sohle: Der Meindl Air Revolution 4.1 ist weder kantenstabil noch überaus präzise, aber griffig und sehr torsionsfest.

Stabilität/Halt: Knöchelhalt und Schafthalt des Meindl Air Revolution 4.1 liegen insgesamt auf einem sehr hohen Niveau.




Technische Daten des Meindl Air Revolution 4.1

Preis: 240 Euro
Gewicht: 1590 g

Trageverhalten

Sohle

Stabilität/Halt

Qualität

Fazit

Mit dem Air Revolution 4.1 liefert Meindl einen vielseitigen wie bequemen Bergschuh, der auch außerhalb der Alpen, etwa auf moderaten Trekkingtouren, voll überzeugt.

28.01.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2014