Schuhe im Test

Testbericht: Mammut Ridge High GTX

Foto: Benjamin Hahn
Sie wollen sich neue Bergstiefel kaufen? Wenn Sie einen Schuh mit steifem Schaft für anspruchsvollere Touren suchen, sollten Sie sich mal den Mammut Ridge High GTX ansehen.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Unser Bergschhuh-Praxistest 2015 ergab: Der steife Schaft des Mammut Ridge High GTX kann beim Gehen stören, ansonsten trägt sich der Mammut-Bergstiefel sehr bequem. Mit 180 Euro ist der Mammut-Schuh außerdem einer der günstigsten Bergstiefel im Testfeld. Auch das Gewicht von knapp 1,3 kg pro Paar liegt im Durchschnitt des Testfeldes 2015.

Technische Daten des Mammut Ridge High GTX Bergschuh

Preis: 180 Euro
Gewicht: 1280 g
Passform: Der Mammut Ridge High GTX Bergschuh fällt insgesamt sehr klein aus, kann am kleinen Zeh drücken.

Einsatzbereich

Tragekomfort

Sohle

Seitenhalt

Bedienung


Fazit:

Der Mammut Ridge High GTX Bergschuh kommt mit steifem Schaft und weicher Sohle: Wer das mag, der sollte sich diesen (recht günstigen) Bergstiefel anprobieren - zumal auch der Rest stimmt.

Mammut Ridge High GTX im Vergleichstest


Mammut Ridge High GTX im Vergleich mit anderen Produkten

19.09.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2015