Schuhe im Test

Testbericht: Lowa Focus GTX

Outdoor Wanderstiefel Test 2014
Foto: Lowa
Der Lowa Focus GTX ist ein solider Wanderstiefel für anspruchsvolle Mittelgebirgstouren und Klettersteige. Für kilometerlange Teerpisten ist seine Sohle aber zu hart.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Sie mögen schwach gedämpfte, präzise Schuhe mit einer stabilen Sohle? Dann wird Ihnen der Lowa Focus GTX gefallen. Seine bis zu den Zehen reichende, gut laufende Schnürung sorgt für einen sicheren Sitz, die verwindungsfeste, kantenstabile Sohle garantiert selbst auf kleineren Felskanten Halt. Nur wenn man längere Zeit über Asphalt wandert, können die Füße etwas schmerzen. Sehr gut: das Schuh-Klima und der Nässeschutz des Lowa Focus GTX.

Trageverhalten: Der schwerste Wanderstiefel im Test 2014 besitzt eine schwach gedämpfte Sohle, rollt aber sauber ab und ist präzise. Die leichtgängige Schnürung und das sehr gute Klima sind weitere Stärken des Lowa Focus GTX.

Sohle: Ob Sohlengrip, Kantenstabilität oder Sohlenfestigkeit, die Leistung passt.

Stabilität/Halt: Der Lowa Focus GTX ist ein stabiler Schuh, in dem Fuß und Knöchel sicheren Halt finden.

Technische Daten des Lowa Focus GTX

Preis: 170 Euro
Gewicht: 1240 g
Ausstattung: Damen- und Herrenschuh des Lowa Focus GTX fallen insgesamt schmal aus und bieten ein mittleres Volumen.

Trageverhalten

Sohle

Stabilität/Halt

Qualität


Fazit:

Mit dem Focus liefert Lowa einen soliden Wanderstiefel für anspruchsvolle Mittelgebirgstouren und Klettersteige. Für kilometerlange Teerpisten ist die Sohle aber zu hart.

Lowa Focus GTX im Vergleichstest


Lowa Focus GTX im Vergleich mit anderen Produkten

14.09.2014
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /14