Schuhe im Test

Testbericht: Hanwag Friction GTX

Bergstiefel Alpinstiefel Test
Sie lieben rassige Westalpenrouten, hartes Mixedgelände und Eisflanken? Dann ist der Hanwag Ihr Schuh: fest, warm und präzise.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Der Hanwag geht dort weiter, wo andere umkehren: in heiklem Mixed­gelände, in Eisrinnen und kalten Nordwänden. Hier bringt seine bocksteife Sohle viel Kraft auf die Frontzacken der Steigeisen, die Isolierung hält die Füße warm und ein stabiler Schaft sie fest im Griff­. Doch auch im eisfreien Terrain zeigt der solide Schuh eine gute Performance. Zwar ist von Sohlendämpfung nicht viel zu spüren, und auch das Abrollen gerät etwas kantig, doch dafür punktet er mit exzellenter Trittsicherheit, top Wetterschutz und gutem Schuhklima.

Gehkomfort
Sitzt angenehm weich am Fuß, aber setzt hart auf und rollt kantig ab.

Technische Daten des Test: Hanwag Friction GTX

Preis: 260,- Euro
Material: 2,4 mm Bergrindleder
Gewicht: * 1930 g
Passform: Frauen- wie Männermodell fallen geräumig aus, was auch für den Fersenbereich gilt. Die Zehenkappe ist nicht sehr hoch.

* Paar (Größe 42)

Gehkomfort

Kletterperformance

Halt/Stabilität

Wetterschutz

Klimakomfort

Schnürung

Einsatzbereich

Fazit

Sie lieben rassige Westalpenrouten, hartes Mixedgelände und Eisflanken? Dann ist der Hanwag Ihr Schuh: fest, warm und präzise.

16.09.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011