Schneeschuhe im Test

Testbericht: Salewa 999 Rocker TB

Foto: Benjamin Hahn Schneeschuhe im Test 2015

Fotostrecke

Durch die kleine Fläche ist dieser Salewa-Schneeschuh nichts fürs pulverige Tiefschneevergnügen, dafür aber angenehm zu tragen und leicht zu kontrollieren.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Der von uns getestete Schneeschuh mit der kleinsten Fläche kommt von Salewa: Der Salewa 999 Rocker TB ist extrem schmal, was ein sehr komfortables, agiles und kontrolliertes Gehen ermöglicht. Seine Stärken zeigt der Salewa 999 Rocker TB vor allem beim Traversieren von vereisten Steilhängen, auch sonst zeigt er Biss. Schönheitsfehler des Schneeschuhs: Beim Test verabschiedete sich die Halterung der Bindungsachse eines Schneeschuhs – auf Tour ein Fiasko, laut Salewa ein Einzelfall.

Gehkomfort: Durch die schlanke Bauart bietet der Salewa 999 Rocker TB auch Schneeschuh-Novizen sehr hohen Gehkomfort. Zudem wiegt er wenig und sitzt bequem am Schuh.

Handling/Praxis: Die Bindung des Salewa 999 Rocker TB ist etwas fummelig, die Steighilfe klapprig und nicht sehr hoch - doch beides funktioniert anständig. Das ergab unser Schneeschuh-Praxistest 2015.

Technische Daten des Salewa  999 Rocker TB

Preis: 200 Euro
Gewicht: 1910 g
Maße (B x T x H): 18,5 x 64 cm
Sonstiges : Schnellverschluss-Riemenbindung mit Anschlag. Ausklappbare, in Position verstellbare Steighilfe. (Gewichtsangabe pro Paar)

Gehkomfort

Performance

Auftstieg

Abstieg

Querung

Handling/Praxis

Qualität

Fazit

Durch die kleine Fläche ist der Salewa 999 Rocker TB nichts fürs pulverige Tiefschneevergnügen gemacht, dafür aber angenehm zu tragen und leicht zu kontrollieren.

24.02.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2015