Schlafsäcke im Test

Testbericht: Yeti V.I.B. 250

Schlafsack im Test: Yeti V.I.B. 250
Foto: Benjamin Hahn
Der Daunenschlafsack Yeti V.I.B. 250 empfiehlt sich für alle, die bei sommerlichen Temperaturen gerne die Füße rausstrecken.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Schlafkomfort: Der Yeti V.I.B. 250 ist kuschlig; bequeme, weit zu öffnende Kapuze; Reißverschluss reicht bis zum Fußteil des Schlafsacks - ideal, um die Füße rauszustrecken.

Praxis: Die Kapuzenzüge und Reißverschlüsse des Yeti V.I.B. 250 laufen etwas hakelig; kein Wärmekragen.

Technische Daten des Yeti V.I.B. 250

Preis: ab 290 Euro
Gewicht: 640 g
Packmaß: 3,5 l
Füllung: 260 g Gänsedaune 800+ cuin
Schnitt: geräumiger Rumpfbereich. Größen: M/L/XL (bis 170/180/200).

Temperaturgrenze

Schlafkomfort

Praxis

Wärme/Gewicht

Qualität


Fazit:

Der Yeti-Daunenklassiker gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Durch den langen Reißverschluss empfiehlt sich der Yeti V.I.B. 250 für alle, die gerne die Füße rausstrecken.

Yeti V.I.B. 250 im Vergleichstest

Test: 10 Schlafsäcke für laue Sommernächte Foto: www.outdoor-magazin.com

Test: 10 Schlafsäcke für laue Sommernächte

Sommerschlafsäcke sind perfekt für laue Nächte. Wir haben 5 Daunen- und 5 Kunstfaserschlafsäcke getestet. Hier die Ergebnisse + Kaufberatung Schlafsack und Isomatte.


Yeti V.I.B. 250 im Vergleich mit anderen Produkten

15.08.2013
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2013