Schlafsäcke im Test

Testbericht: Mountain Equipment Classic 500


Zur Fotostrecke (34 Bilder)

Schlafsäcke im Test 2014
Foto: Benjamin Hahn

 

Schlafsäcke im Test 2014
Foto: Benjamin Hahn

 

Schlafsäcke im Test 2014
Foto: Benjamin Hahn

 

Schlafsäcke im Test 2014
Foto: Benjamin Hahn

 

Schlafsäcke im Test 2014
Foto: Benjamin Hahn
Reife Leistung: Dank der ständigen Weiterentwicklung zählt der Classic 500 auch nach über 20 Jahren noch zu den ausgereiftesten Modellen in seiner Preisklasse.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Seit mehr als 20 Jahren zählt der Mountain Equipment Classic 500 zu den Verkaufsschlagern im Schlafsacksegment. Die im letzten Jahr auf den Markt gekommene Version des Mountain Equipment Classic 500 ist leistungsfähiger denn je. Nur unwesentlich schwerer als der Vorgänger, isoliert sie dank Feintuning bei Kapuze und Abdeckleiste noch besser als früher. Extra Lob verdient zudem die nach strengen Tierschutzrichtlinien gewonnene Daune.

Schlafkomfort
Kuschelig, aber glatter Innenstoff; Kapuze und Wärmekragen des Mountain Equipment Classic 500 sind sehr bequem. Die Belüftung könnte noch besser sein.

Handhabung
Bis auf das für Daunenschlafsäcke typische gründliche Lüften einfach.

Technische Daten des Mountain Equipment Classic 500

Preis: 260 Euro
Gewicht: 1150 g
Packmaß: 6,7 l
Füllung: 500g Daune
Schnitt: 3Größen – S(165cm), Reg(180 cm), XL (195cm), funktionell bequem.

Temperaturgrenze

Schlafkomfort

Handhabung

Wärme/Gewicht

Nässeschutz

Material/Verarbeitung


Fazit:

Reife Leistung: Dank der ständigen Weiterentwicklung zählt der Classic 500 auch nach über 20 Jahren noch zu den ausgereiftesten Modellen in seiner Preisklasse.

Mountain Equipment Classic 500 im Vergleichstest


Mountain Equipment Classic 500 im Vergleich mit anderen Produkten

10.12.2014
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2014