Schlafsäcke im Test

Testbericht: Mammut Ajungilak Sphere


Zur Fotostrecke (60 Bilder)

Tested on Tour April 2013
Foto: Hersteller

 

Die Modellreihe Suunto Ambit2
Foto: Suunto

 

viking victory II
Foto: Boris Gnielka

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Source

 

Tested on Tour Oktober 2013
Foto: Magicmaps
Der Sphere von Mammut richtet sich an komfortbewusste Zeitgenossen, die bei ihrer Ausrüstung auch auf ein geringes Gewicht achten. Dank ihrer leichten Materialien und hochwertiger Daune punktet sie mit einem starken Wärme-Gewichts-Verhältnis.

Was uns gefällt

  • extrem leicht und klein verpackbar
  • starkes Wärme-Gewichts-Verhältnis

Was uns nicht gefällt

  • Kapuzenpassform nicht optimal
  • etwas schwitziger, glatter Innenstoff

Die Daunenschlaflinie Sphere von Mammut richtet sich an komfortbewusste Zeitgenossen, die bei ihrer Ausrüstung auch auf ein geringes Gewicht achten. Dank der leichten Materialien und der sehr hochwertigen Daune punktet der Mammut Ajungilak Sphere mit einem starken Wärme-Gewichts-Verhältnis. So bringt der Ajungilak Sphere Spring (Füllgewicht: 280 Gramm; Packmaß: winzige 3,1 l), das leichteste Modell der Serie, gerade einmal 620 Gramm auf die Waage und lässt sich von kälteunempfindlichen Personen bis zwei Grad einsetzen. Das zeigen Testtouren im frühsommerlichen Skandinavien und in den Alpen. Messungen im outdoor-Labor bestätigen dies: Der in einem aufwendigen Prüfverfahren ermittelte outdoor-Temperaturbereich liegt bei 10/2 °C – sehr gute Werte für diese Gewichtsklasse. Erreicht werden sie aber nur, wenn man den unteren Teil der für große Köpfe zu knapp geschnittenen Kapuze unter dem Kinn fixiert, sonst strömt die warme Luft aus dem Schlafsack. Außerdem könnte das glatte Innenmaterial Feuchtigkeit besser aufnehmen. Dafür ermöglicht der bis zum Fußteil reichende, leichtgängige und robuste Zipper eine effektive Belüftung. Die Verarbeitung ist top. Größe 180 passt bis 1,80 Meter Körpergröße. Preis: ab 360 Euro.

Technische Daten des Mammut Ajungilak Sphere

Typ: Daunenschlafsack
Preis: 360 Euro
Gewicht: ab 620 g
Sonstiges : 10/2 °

Mehr zu ...


Fazit:

Die Daunenschlaflinie Sphere von Mammut richtet sich an komfortbewusste Zeitgenossen, die bei ihrer Ausrüstung auch auf ein geringes Gewicht achten. Dank ihrer leichten Materialien und der sehr hochwertigen Daune punktet sie mit einem starken Wärme-Gewichts-Verhältnis.

04.05.2013