Schlafsäcke im Test

Testbericht: Deuter Neosphere -10 Reg

Foto: outdoor Schlafsack Test Daune Kunstfaser Deuter Neosphere –10° Reg
Der Deuter Neosphere punktet nicht nur mit Komfort und hoher Wärmeleis­tung, auch das Preis-Leistungs-Verhältnis des Daunenschlafsacks überzeugt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Rucksackspezialist Deuter gibt auch im Schlafsackbereich Gas: Schon die Synthetik-Linie Exosphere überzeugte in outdoor-Tests. Nun liefert das Dau­nen­modell eine starke Leistung ab. Der ­kuschelige Neosphere schmiegt sich durch elastische Innennähte an den Körper an, engt aber nicht ein. Er isoliert sehr gut, das Gewicht fällt moderat aus. Außerdem stimmen die Details. So besteht das Außenmaterial an Kopf- und Fußteil zum Beispiel aus wasserfestem Material, die Bedienung funktioniert bestens. Weiteres Highlight ist das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schlafkomfort
Angenehme Stoffe. Wärmekragen/Kapuze sind bequem, letztere könnte sich weiter öffnen lassen.

Handhabung
Bis aufs gründliche Lüften einfach.

Technische Daten des Test: Deuter Neosphere –10 Reg

Preis: 280 Euro
Gewicht: 1260 g
Packmaß: 6,1 l
Füllgewicht: 600 g/675 cuin
Schnitt: körperbetont, aber nicht zu eng. Hohes Fußteil. Längen: M, L, XL. L bis 180 cm.

Schlafkomfort

Handhabung

Wärme/Gewicht

Nässeschutz

Qualität

Temperaturbereich

Fazit

Der Deuter Neosphere punktet nicht nur mit Komfort und hoher Wärmeleis­tung, auch sein Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

11.10.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011